Aufmacher News

Microsoft unterstützt Freie Software Presseagentur

Freie Software Presseagentur
16.02.2005

Aufgrund des Relaunchs der MSN-Suche bietet Microsoft interessierten Redaktionen an, zwei Suchhelfer vorbeizuschicken. Die Freie Presse Softwareagentur [1] hat das Angebot dankend angenommen. Leider versuchte sich das Team an Fragen wie "Welche Ex-Politiker aus den Ländern der EU sind mittlerweile bei Microsoft im Bereich Public Affairs / Lobbying / Öffentliche Verwaltung angestellt worden?". Mehr dazu im Netzpolitik-Blog [2].

Kommentare
Re: Microsoft unterstützt Freie Software Presseagentur
Benjamin Quest, Donnerstag, 17. Februar 2005 09:56:08
Ein/Ausklappen

Anderswo nennt sich das passend "Wie man sich effektvoll ins Knie schießt". Denn Antworten auf die Fragen der fspa hatten die MS-Supersucher keine ...
b.


Bewertung: 271 Punkte bei 58 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 2 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...