Aufmacher News

Microsoft kommt nicht zum LinuxTag 2006

Ulrich Bantle
03.04.2006

In den vergangenen Jahren hat Microsoft mit seiner Teilnahme am LinuxTag in Karlsruhe für einige Furore gesorgt, vor allem bei der ersten Teilnahme im Jahr 2004. Damit ist vorerst Schluss, Microsoft wohnt dem LinuxTag 2006 [1] in Wiesbaden (3. bis 6. Mai) nicht bei, berichtet aber von positive Erfahrungen aus den vergangenen Jahren. Der beim LinuxTag laut Microsoft "angeregte Dialog mit der Community", solle künftig "an anderer Stelle fortgesetzt werden", heißt es in einer Pressemitteilung.

Vom Stellungswechsel Microsofts betroffen ist auch die LinuxWorld Expo in Frankfurt - auch dort erscheint Microsoft nicht. Alfons Stärk, Manager Platform Strategy bei Microsoft Deutschland, sagte dazu, Microsoft wolle mit seinen Ansprechpartnern "vertiefende Gespräche zu dezidierten Fragestellungen führen" und dafür seien der LinuxTag und die LinuxWorld nicht das geeignete Forum."

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...
sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 2 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...