Aufmacher News

Microsoft kommt nicht zum LinuxTag 2006

Ulrich Bantle
03.04.2006

In den vergangenen Jahren hat Microsoft mit seiner Teilnahme am LinuxTag in Karlsruhe für einige Furore gesorgt, vor allem bei der ersten Teilnahme im Jahr 2004. Damit ist vorerst Schluss, Microsoft wohnt dem LinuxTag 2006 [1] in Wiesbaden (3. bis 6. Mai) nicht bei, berichtet aber von positive Erfahrungen aus den vergangenen Jahren. Der beim LinuxTag laut Microsoft "angeregte Dialog mit der Community", solle künftig "an anderer Stelle fortgesetzt werden", heißt es in einer Pressemitteilung.

Vom Stellungswechsel Microsofts betroffen ist auch die LinuxWorld Expo in Frankfurt - auch dort erscheint Microsoft nicht. Alfons Stärk, Manager Platform Strategy bei Microsoft Deutschland, sagte dazu, Microsoft wolle mit seinen Ansprechpartnern "vertiefende Gespräche zu dezidierten Fragestellungen führen" und dafür seien der LinuxTag und die LinuxWorld nicht das geeignete Forum."

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 4 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 7 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo