Aufmacher News

Microsoft kommt nicht zum LinuxTag 2006

Ulrich Bantle
03.04.2006

In den vergangenen Jahren hat Microsoft mit seiner Teilnahme am LinuxTag in Karlsruhe für einige Furore gesorgt, vor allem bei der ersten Teilnahme im Jahr 2004. Damit ist vorerst Schluss, Microsoft wohnt dem LinuxTag 2006 [1] in Wiesbaden (3. bis 6. Mai) nicht bei, berichtet aber von positive Erfahrungen aus den vergangenen Jahren. Der beim LinuxTag laut Microsoft "angeregte Dialog mit der Community", solle künftig "an anderer Stelle fortgesetzt werden", heißt es in einer Pressemitteilung.

Vom Stellungswechsel Microsofts betroffen ist auch die LinuxWorld Expo in Frankfurt - auch dort erscheint Microsoft nicht. Alfons Stärk, Manager Platform Strategy bei Microsoft Deutschland, sagte dazu, Microsoft wolle mit seinen Ansprechpartnern "vertiefende Gespräche zu dezidierten Fragestellungen führen" und dafür seien der LinuxTag und die LinuxWorld nicht das geeignete Forum."

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 1 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...