Media Center von KDE nimmt langsam Gestalt an

Media Center von KDE nimmt langsam Gestalt an

It's Showtime

Marcel Hilzinger
25.06.2009 Der Italiener Alessandro Diaferia arbeitet an einem Media Browser für KDE. Zwei kurze Videos aus seinem Blog informieren über die Fortschritte.

Bei der vorgestellten Software handelt es sich nicht um eine Media-Center-Lösung im strengen Sinn, sondern um einen Media Browser, der den schnellen Zugriff auf Bilder und Videos sicherstellen soll. Alessandro hat nun den Browser auch mit Nepomuk-Technologien erweitert, so dass sich einzelne Objekte bewerten lassen und sich einfach eine Liste der Lieblingsbilder und Videos erstellen lässt. Die Integration des Media Browsers ist allerdings erst für KDE 4.4 geplant.

Bewertungen über den MediaBrowser

Video konnte nicht eingebettet werden, denn die URL passt nicht zu der Liste der erlauben Hoster.

Integration des Browsers in den KDE-Desktop

Video konnte nicht eingebettet werden, denn die URL passt nicht zu der Liste der erlauben Hoster.

Ähnliche Artikel

  • Multimediadateien streamen
    Im vernetzten Wohnzimmer spielt UPnP eine immer größere Rolle, wenn es darum geht, über den Fernseher oder mit anderen Geräten auf Filme, Videos und Musik zuzugreifen. MediaTomb vernetzt Ihre Mediensammlung.
  • Plasma Media Center 1.2 veröffentlicht
    Die auf KDE aufsetzende Media-Center-Software macht kurz vor Weihnachten einen kleinen Versionssprung und bringt einige äußerst nützliche, wenn auch keine umwälzenden Verbesserungen mit.
  • Alleskönner
    Mit dem Fluendo Media Player schnürt der spanische Multimediaspezialist preisgünstig ein komplettes Bündel aus komfortabler Medienzentrale, legalem DVD-Player und Codecs für alle wichtigen Formate.
  • 100-Dollar-Laptop nimmt Gestalt an
  • Plasma Media Center 1.3 veröffentlicht
    Die KDE-Entwickler haben eine neue Version ihrer Media-Center-Software freigegeben. Die Änderungen fallen diesmal jedoch überschaubar aus. Neben einer in Details verbesserten Benutzeroberfläche soll das Durchsuchen der Medien jetzt wesentlich flotter vonstattengehen.

Kommentare

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...