Mate 1.12 und Cinnamon 2.8

Mate 1.12 und Cinnamon 2.8

Aktualisierte Desktop-Umgebungen

Tim Schürmann
06.11.2015 Die Entwickler der Desktop-Umgebungen Mate und Cinnamon haben neue Versionen veröffentlicht. Sowohl Mate 1.12 als auch Cinnamon 2.8 sollen sowohl im kommenden Linux Mint 17.3 sowie LMDE 2 zum Einsatz kommen.

Mate 1.12 unterstützt jetzt Touchpads besser. Das Fenster mit den Bildschirmeinstellungen zeigt die Namen von allen angeschlossenen Monitoren an und erlaubt, den primären Bildschirm festzulegen. Das Power-Applet verrät für angeschlossene Batterien und Geräte den Hersteller und das Modell.

Unter der Haube haben die Entwickler die Umstellung auf GTK+3 weiter vorangetrieben und die Zusammenarbeit mit Systemd verbessert. Schließlich gab es noch zahlreiche Fehlerkorrekturen. Sämtliche Neuerungen finden sich in der entsprechenden Ankündigung.

Neuer Zimt

Bereits am 2. November erschien Cinnamon 2.8. Die neue Version bringt unter anderem ein optisch überarbeitetes Sound-Applet mit. Unter anderem erscheinen die Track-Informationen und die Knöpfe zur Mediensteuerung als Overlay über dem Cover. Das Power-Applet hat zahlreiche Fehlerkorrekturen erhalten. Für angeschlossene Geräte und Batterien zeigt das Applet zudem wie bei Mate die vom Hersteller mitgegebenen Informationen an. Der Workspace-Switcher zeigt eine grobe Vorschau der auf den Arbeitsflächen abgelegten Fenster. Der System Tray kann jetzt neben Status-Symbolen auch Indicators anzeigen.

Das Fenster für die Bildschirmeinstellungen zeigt neben dem Namen des Bildschirms auch den Namen des entsprechenden Anschlusses an. Zudem erkennt Cinnamon 2.8 jetzt HiDPI-Bildschirme besser. Des Weiteren haben die Entwickler die Performance der Desktop-Umgebung verbessert.

Der Dateimanager Nemo kennt ab sofort das von Windows bekannte Quick-Rename: Dabei benennt man eine Datei um, indem man sie anklickt, etwas wartet und noch einmal anklickt.

Einen Überblick über alle Neuerungen gibt die Ankündigung.

Ähnliche Artikel

  • Linux Mint 17.3 veröffentlicht
    Die Macher der auf Ubuntu basierenden Distribution Linux Mint haben eine neue Version mit dem Codenamen „Rosa“ veröffentlicht. Diese bietet vor allem überarbeitete Versionen der Desktop-Umgebungen Cinnamon und Mate.
  • Gnome 2 reloaded: Maté und Cinnamon
    Mit seinem neuartigen Bedienkonzept stößt Gnome 3 auf herbe Kritik. Zwei junge Projekte reanimieren deshalb die Arbeitsweise von Gnome 2 – jedes mit einer ganz eigenen Strategie.
  • Linux Mint 17.1 veröffentlicht
    Die Macher der Distribution Linux Mint haben die neue Version 17.1 veröffentlicht. Anwender können derzeit zwischen den Desktop-Umgebungen Cinnamon- und Mate wählen. Die beiden umfassen auch gleichzeitig die größten Neuerungen.
  • Linux Mint 17 veröffentlicht
    Die Macher von Linux Mint haben die Version 17 veröffentlicht. Die beliebte Linux-Distribution basiert auf Ubuntu 14.04 und bringt aktualisierte Versionen der Desktop-Umgebungen Cinnamon und MATE mit. Darüber hinaus haben die Entwickler ein neues Release-Modell eingeführt.
  • Neue Installationsmedien für Linux Mint Debian Edition 2 „Betsy“
    Die Entwickler der Distribution Linux Mint haben nach rund zwei Jahren die Installationsmedien für ihre „Debian Edition“ aktualisiert. Sie enthalten vor allem die aktuellen Versionen der Desktop-Umgebungen Cinnamon und Mate.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...