Auf gutem Weg

Mandriva legt zweite Betaversion von Mandriva 2010 Spring vor

Mandriva legt zweite Betaversion von Mandriva 2010 Spring vor

Wolfgang Bornath
06.05.2010 Die aktuelle Betaversion von Mandriva 2010.1 bringt viele neue Paketversionen, Verbesserungen bestehender Programme und auch einige neue Features in den Mandriva-eigenen Verwaltungswerkzeugen mit.

So kann nun zum Einrichten einer verschlüsselten Partition ein beliebiges Dateisystem benutzt werden, die Verschlüsselung wird durch die Markierung einer eigenen Optionsbox bestimmt. Weitere Neuheiten sind in allen Bereichen zu finden. KDE 4.4.2 und Gnome 2.30.1 bringen jeweils neue Features und stabilere Versionen mit. Gnome-Freunde werden sich über eine Preview der Gnome-Shell (2.29.1) freuen, die in der ONE-Gnome-Edition enthalten ist. Der Mandriva Directory Server ist überarbeitet worden und weist ebenfalls neue Eigenschaften auf.

Die Entwickler von Mandriva bitten speziell um Tests der KDE- und Gnome-Umgebungen, insbesondere um die Behandlung von austauschbaren Medien in Gnome, da dieses Handling von HAL auf udisks umgestellt wurde. Wie für alle vorherigen Entwicklerversionen gilt auch für diese Beta-2: diese Version kann Fehler und unvollständige Software enthalten und ist nicht für den Einsatz als Produktivsystem vorgesehen. Den Download von Mandriva 2010.1 beta2 gibt es bei Mandrivauser.de oder auf einem der zahlreichen Mandriva-Spiegelserver.

Weitere Informationen:

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.