Mandriva 2008.1 RC1 erschienen

Mandriva 2008.1 RC1 erschienen

Tim Schürmann
03.03.2008

Adam Williamson hat den ersten Release Candidate für Mandriva Linux 2008.1 angekündigt. Das fünfte Pre-Release der französischen Distribution enthält bereits das neue Oberflächendesign der für den Frühling geplanten finalen Ausgabe. Darüber hinaus freuen sich Installationswillige über erweiterte Mandriva Managment Tools, eine WPA-EAP Unterstüzung in der Netzwerkkonfiguration und das aktuelle Pre-Release von OpenOffice.org 2.4.

Als Desktop kommen wahlweise KDE 3.5.9 oder das in den Startlöchern stehende KDE 4.0.1 zum Einsatz - das finale Mandriva Linux wird jedoch standardmäßig die ältere Version bevorzugen. Abschließend wurden noch einige Standardanwendungen ausgetauscht. So verwaltet nun KMyMoney anstelle von GNUcash die Finanzen. Unter Gnome brennt Brasero Dateien auf CDs oder DVDs. Eine Übersicht aller wichtigen Änderungen gibt das Mandriva Wiki.

Der Release Candidate steht in einer "Free" und einer "One Edition" zum Download bereit. Die "Free Edition" kommt wahlweise auf einer DVD oder drei CDs in 32- und 64-Bit Varianten für die x86-Architekturen von Intel und AMD. Die "One edition" enthält ein Live-System für 32-Bit-Systeme auf einer handlichen CD.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 0 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...