Mandriva 2008.1 RC1 erschienen

Mandriva 2008.1 RC1 erschienen

Tim Schürmann
03.03.2008

Adam Williamson hat den ersten Release Candidate für Mandriva Linux 2008.1 angekündigt. Das fünfte Pre-Release der französischen Distribution enthält bereits das neue Oberflächendesign der für den Frühling geplanten finalen Ausgabe. Darüber hinaus freuen sich Installationswillige über erweiterte Mandriva Managment Tools, eine WPA-EAP Unterstüzung in der Netzwerkkonfiguration und das aktuelle Pre-Release von OpenOffice.org 2.4.

Als Desktop kommen wahlweise KDE 3.5.9 oder das in den Startlöchern stehende KDE 4.0.1 zum Einsatz - das finale Mandriva Linux wird jedoch standardmäßig die ältere Version bevorzugen. Abschließend wurden noch einige Standardanwendungen ausgetauscht. So verwaltet nun KMyMoney anstelle von GNUcash die Finanzen. Unter Gnome brennt Brasero Dateien auf CDs oder DVDs. Eine Übersicht aller wichtigen Änderungen gibt das Mandriva Wiki.

Der Release Candidate steht in einer "Free" und einer "One Edition" zum Download bereit. Die "Free Edition" kommt wahlweise auf einer DVD oder drei CDs in 32- und 64-Bit Varianten für die x86-Architekturen von Intel und AMD. Die "One edition" enthält ein Live-System für 32-Bit-Systeme auf einer handlichen CD.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...