Mandriva 2008.1 RC1 erschienen

Mandriva 2008.1 RC1 erschienen

Tim Schürmann
03.03.2008

Adam Williamson hat den ersten Release Candidate für Mandriva Linux 2008.1 angekündigt. Das fünfte Pre-Release der französischen Distribution enthält bereits das neue Oberflächendesign der für den Frühling geplanten finalen Ausgabe. Darüber hinaus freuen sich Installationswillige über erweiterte Mandriva Managment Tools, eine WPA-EAP Unterstüzung in der Netzwerkkonfiguration und das aktuelle Pre-Release von OpenOffice.org 2.4.

Als Desktop kommen wahlweise KDE 3.5.9 oder das in den Startlöchern stehende KDE 4.0.1 zum Einsatz - das finale Mandriva Linux wird jedoch standardmäßig die ältere Version bevorzugen. Abschließend wurden noch einige Standardanwendungen ausgetauscht. So verwaltet nun KMyMoney anstelle von GNUcash die Finanzen. Unter Gnome brennt Brasero Dateien auf CDs oder DVDs. Eine Übersicht aller wichtigen Änderungen gibt das Mandriva Wiki.

Der Release Candidate steht in einer "Free" und einer "One Edition" zum Download bereit. Die "Free Edition" kommt wahlweise auf einer DVD oder drei CDs in 32- und 64-Bit Varianten für die x86-Architekturen von Intel und AMD. Die "One edition" enthält ein Live-System für 32-Bit-Systeme auf einer handlichen CD.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...