Maker Party 2013

Maker Party 2013

Kreativ im Web

Mathias Huber
20.06.2013
Mozilla hat mit einigen Kooperationspartnern für die Zeit vom 15. Juni bis zum 15. September eine globale Maker Party aufgerufen. Sie soll insbesondere dazu inspirieren, kreativ mit dem WWW und seinen Technologien umzugehen.

Das könne bereits im Rahmen einer kleinen Küchen-Party in der Familie sein, schlagen die Organisatoren vor. Einfach und mit kaum Vorwissen kann man mit webbasierten Mozilla-Tools produktiv werden: Dem Webseiten-Editor Thimble und dem Video-Editor Popcorn. Wer ein wenig Anregung braucht, kann auch einen bestehenden Inhalt Remixen oder zu einer Vorlage greifen.

Wer lieber ein Projekt mit mehreren Leuten aufziehen möchte, kann einen Hack Jam an der Schule oder einem anderen öffentlichen Ort veranstalten oder zu einem organisierten Treffen, einem so genannten Hive Pop-Up gehen. Im deutschsprachigen Raum ist bis jetzt allerdings nur ein solcher Pop-up angekündigt, für den 11. September in Berlin.

Die zentrale Anlaufstelle mit Lehrmaterialien, Galerien und Veranstaltungskalender ist die Website https://webmaker.org.

Ähnliche Artikel

  • Spendenaktion von SoftMaker
    Der durch sein Büropaket bekannte Entwickler SoftMaker bietet auch in diesem Jahr wieder sein kostenloses FreeOffice an. Für jeden Download spendet das nürnberger Unternehmen 10 Cent an ein Hilfsprojekt.
  • PlanMaker
  • SoftMaker Office 2012 für Linux im Test
    SoftMaker Office hat die Lücke gesucht und erfolgreich gefunden. Ein Test zeigt, ob die aktuelle Version 2012 diese nach mehreren kleineren Updates nach wie vor verteidigt.
  • SoftMaker Office gratis für Schulen
    Das Büropaket SoftMaker Office 2016 dürfen ab sofort Schulen, Lehrer und Hochschulen kostenlos nutzen. Schüler und Studenten zahlen nur 10 Euro statt der sonst üblichen 70 Euro. Dieses Angebot wird auch für die in Kürze erscheinende Linux-Version gelten.
  • Jo´s alternativer Desktop
    Wie Ihr Linux-Desktop aussieht, bestimmen allein Sie. Mit deskTOPia nehmen wir Sie regelmäßig mit auf die Reise ins Land der Window-Manager und Desktop-Umgebungen, stellen Nützliches und Farbenfrohes, Hingucker und hübsches Spielzeug vor. Und von eben jenen Dingen hat der zuletzt vorgestellte Window Maker allerhand für sich zu verbuchen – spezielle Dockapps machen das Arbeiten mit diesem Fensterherrscher angenehmer.

Kommentare

Aktuelle Fragen

HP PHOTOSMART 5525 nimmt die schwarze original patrone nicht
Erich Mecl, 28.06.2017 18:10, 0 Antworten
Hallo Leute! Mein HP Photosmart 5525 Drucker erkennt die original schwarze Patrone 364, nimmt s...
Irgend ein Notebook mit Linux Mint - vllt der Dell Latitude 3480???
Universit Freiburg, 26.06.2017 13:51, 3 Antworten
Hey Leute, bin am Verzweifeln weil ich super gerne auf Linux umsteigen würde aber kein Noteboo...
scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 5 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...