Mageia-Projekt veröffentlicht erste Version: Mageia 1

Mageia-Projekt veröffentlicht erste Version: Mageia 1

Mageia 1 !

Wolfgang Bornath
02.06.2011 Mehr als 8 Monate ist es her, dass sich Mageia als Fork von Mandriva abgespalten hat. Heute hat, mit einer Punktlandung zum geplanten Termin, die Mageia-Community das Release von Mageia 1 bekannt gegeben.

Als Fork von Mandriva lag von Anfang an das Versprechen vor, dass Benutzer von einem bestehenden aktuellen Mandriva auf Mageia 1 umsteigen können. Dieses Versprechen wurde erfüllt. Linux Mageia 1 erlaubt über die unterschiedlichen Upgrade-Möglichkeiten einen nahtlosen Übergang von Mandriva 2010.1 und 2010.2 zu Mageia und enthält neben dem Mageia-Kontrollzentrum auch alle weiteren Drak-Tools, die man von Mandriva kennt.

Als Kernel nutzt Mageia die Version 2.6.38.7, als Desktopumgebungen stehen KDE SC in Version 4.6.3 und GNOME 2.32 zur Verfügung. Als Office-Suite wird das neue LibreOffice 3.3.2 genutzt. Firefox steht in der Version 4.0.1 und Chromium aktuell in Version 11.0.696.65 zur Verfügung. Interessant ist sicherlich auch die Aufteilung der Software-Quellen. So gibt es neben den gewohnten Zweigen "core" (alle freie Software) und "non-free" (unfreie Software wie z.B. Grafiktreiber und Plugins) einen extra Zweig "tainted", der Software enthält, die in einigen Ländern Patente verletzten könnten (z.B. lib2dvdcss und einige codecs). Dieser Zweig wird bei der Konfiguration der Online-Repositorien zwar automatisch eingerichtet aber nicht aktiviert. So kann der Nutzer selbst entscheiden, ob er diese Software verwenden kann/will.

Mageia 1 ist bereits auf die verschiedenen Spiegel-Server verteilt worden und steht zum Download bereit. Weitere Informationen zur neuen Version finden sich in den Release-Notes. Mögliche und bekannte Probleme sind in der Errata gelistet. Sollten weitere Fehler auftreten, können diese im Bugzilla gemeldet werden. Weiterhin steht das deutschsprachige Mageia-Forum als Anlaufstelle zur Verfügung, was ebenfalls heute seine Pforten geöffnet hat.

Projekt-Homepage: http://mageia.org

Downloads: http://mageia.org/de/downloads/

Forum: https://forums.mageia.org/de/

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...