Mageia 3 ist fertig

Mageia 3 ist fertig

KDE 4.10.2, Gnome 3.6 und mehr

Mathias Huber
21.05.2013
Das Mageia-Projekt hat die dritte Release seiner von Mandriva abgespaltenen Community-Distribution veröffentlicht.

Mageia 3 verwendet Kernel 3.8.13, Kmod, Systemd 195 sowie Grub 1. Erstmals ist auch ein Grub-2-Paket für Umstiegswillige im Angebot. Daneben verwendet die Distribution nun Journalctl von Systemd als Logging-Dienst. Wer das Tool Draklog benutzen möchte, muss allerdings Rsyslog nachinstallieren. Der Paketmanager RPM trägt Versionsnummer 4.11.

Bei den Desktopumgebungen haben die User die Wahl zwischen KDE 4.10.2, Gnome 3.6, LXDE 0.5.5, Xfce 4.10, Enlightenment E17 und Razorqt 0.5.1. Unter den Anwendungen finden sich Libre Office 4.0.3, Firefox und Thunderbird 17.0.6, VLC 2.0.6, Gimp 2.8.2 und Ardour 3. Außerdem ist die Spiele-Plattform Steam for Linux in den Repositories erhältlich.

Weitere Details verraten die Release Notes, die auch das Upgrade von Mageia 2 behandeln. Installationsimages in mehreren Varianten stehen für i586 und x86_64 zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 3 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....