Mageia 3 ist fertig

Mageia 3 ist fertig

KDE 4.10.2, Gnome 3.6 und mehr

Mathias Huber
21.05.2013
Das Mageia-Projekt hat die dritte Release seiner von Mandriva abgespaltenen Community-Distribution veröffentlicht.

Mageia 3 verwendet Kernel 3.8.13, Kmod, Systemd 195 sowie Grub 1. Erstmals ist auch ein Grub-2-Paket für Umstiegswillige im Angebot. Daneben verwendet die Distribution nun Journalctl von Systemd als Logging-Dienst. Wer das Tool Draklog benutzen möchte, muss allerdings Rsyslog nachinstallieren. Der Paketmanager RPM trägt Versionsnummer 4.11.

Bei den Desktopumgebungen haben die User die Wahl zwischen KDE 4.10.2, Gnome 3.6, LXDE 0.5.5, Xfce 4.10, Enlightenment E17 und Razorqt 0.5.1. Unter den Anwendungen finden sich Libre Office 4.0.3, Firefox und Thunderbird 17.0.6, VLC 2.0.6, Gimp 2.8.2 und Ardour 3. Außerdem ist die Spiele-Plattform Steam for Linux in den Repositories erhältlich.

Weitere Details verraten die Release Notes, die auch das Upgrade von Mageia 2 behandeln. Installationsimages in mehreren Varianten stehen für i586 und x86_64 zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Kein Mikrofon Ton über die Lausprecher
Marvin Schimmelfennig, 23.04.2018 17:39, 2 Antworten
wenn ich ein externes Mikrofon anschließe kommt kein Ton raus. aber der Pegel schlagt aus wenn i...
added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...