MPlayer 1.0rc2 ist fertig

MPlayer 1.0rc2 ist fertig

Falko Benthin
08.10.2007

Fast ein Jahr, nachdem die MPlayer-Entwickler RC1 freigaben, ist nun der MPlayer 1.0rc2, Codename "AreWeThereYet", verfügbar.

Die Entwickler feilten vor allem an Ffmpeg, das jetzt mit Aspect-Ratio-Änderungen umgehen kann. Zudem erweiterten sie es um einen WMA-Encoder und einen AC-3-Decoder. Der aktuelle MPlayer unterstützt Real-RTSP-Authentifizierung und bringt die Libnemesi-Streaming-Bibliothek als Alternative zu Live555 mit.

Fernseh-Eulen dürfen sich über verschiedene Erweiterungen im TV-Streaming freuen. So unterstützt MPlayer nun Teletext (nur v4l und v4l2) und verfügt über einen Kanal-Scanner, eine Feintuning-Möglichkeit sowie eine automatische Treibererkennung.

Die Unterstützung von VC-1 in MPEG-TS und MPEG-PS sorgt dafür, dass MPlayer viele HDTV-Streams wiedergibt. Auch DVD-Liebhaber können aufhorchen: Während des Abspielens von DVDs lässt sich mit der neuen Geschwindigkeitsauswahl die Umdrehungszahl des DVD-Laufwerks und damit auch der Störgeräuschpegel reduzieren.

MPlayer 1.0rc2 steht auf verschiedenen Spiegel-Servern als Sourcecode oder Binary zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.