Java-Suchmaschine

Lucene in Version 2.9 freigegeben

Lucene in Version 2.9 freigegeben

Mathias Huber
28.09.2009 Die freie Java-Suchmaschine Apache Lucene ist in Version 2.9 verfügbar. Die neue Version bringt zahlreiche zusätzliche Features aber auch ein paar Änderungen an der API.

Neu sind unter anderem Suche und Caching pro Segment sowie besser skalierende Suchausdrücke mit mehreren Wörtern. Daneben gibt es neue Analyzer für Persisch, Arabisch und Chinesisch. Außerdem haben die Entwickler das Durchsuchen von numerischen Feldern beschleunigt, die nicht in Zeichenketten umgewandelt und in einer Baumstruktur gespeichert werden.

Version 2.9 ist nicht vollständig rückwärtskompatibel. Details finde sich um umfangreichen Changelog. Außerdem empfehlen die Entwickler den Anwendern, den neuen Lucene-Code gegen bestehende Anwendungen zu kompilieren und nicht einfach das Binary auszutauschen. So ließen sich Probleme in Sachen Kompatibilität besser entdecken.

Das nächste Release soll die Nummer 3.0 tragen, Java 1.5 voraussetzen und den als "deprecated" markierten Code entfernen.

Lucene 2.9 steht unter Apache License 2.0 auf zahlreichen Mirror-Servern zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 7 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...