Lucene in Version 2.9 freigegeben

Lucene in Version 2.9 freigegeben

Java-Suchmaschine

Mathias Huber
28.09.2009 Die freie Java-Suchmaschine Apache Lucene ist in Version 2.9 verfügbar. Die neue Version bringt zahlreiche zusätzliche Features aber auch ein paar Änderungen an der API.

Neu sind unter anderem Suche und Caching pro Segment sowie besser skalierende Suchausdrücke mit mehreren Wörtern. Daneben gibt es neue Analyzer für Persisch, Arabisch und Chinesisch. Außerdem haben die Entwickler das Durchsuchen von numerischen Feldern beschleunigt, die nicht in Zeichenketten umgewandelt und in einer Baumstruktur gespeichert werden.

Version 2.9 ist nicht vollständig rückwärtskompatibel. Details finde sich um umfangreichen Changelog. Außerdem empfehlen die Entwickler den Anwendern, den neuen Lucene-Code gegen bestehende Anwendungen zu kompilieren und nicht einfach das Binary auszutauschen. So ließen sich Probleme in Sachen Kompatibilität besser entdecken.

Das nächste Release soll die Nummer 3.0 tragen, Java 1.5 voraussetzen und den als "deprecated" markierten Code entfernen.

Lucene 2.9 steht unter Apache License 2.0 auf zahlreichen Mirror-Servern zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 8 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...