Java-Suchmaschine

Lucene in Version 2.9 freigegeben

Lucene in Version 2.9 freigegeben

Mathias Huber
28.09.2009 Die freie Java-Suchmaschine Apache Lucene ist in Version 2.9 verfügbar. Die neue Version bringt zahlreiche zusätzliche Features aber auch ein paar Änderungen an der API.

Neu sind unter anderem Suche und Caching pro Segment sowie besser skalierende Suchausdrücke mit mehreren Wörtern. Daneben gibt es neue Analyzer für Persisch, Arabisch und Chinesisch. Außerdem haben die Entwickler das Durchsuchen von numerischen Feldern beschleunigt, die nicht in Zeichenketten umgewandelt und in einer Baumstruktur gespeichert werden.

Version 2.9 ist nicht vollständig rückwärtskompatibel. Details finde sich um umfangreichen Changelog. Außerdem empfehlen die Entwickler den Anwendern, den neuen Lucene-Code gegen bestehende Anwendungen zu kompilieren und nicht einfach das Binary auszutauschen. So ließen sich Probleme in Sachen Kompatibilität besser entdecken.

Das nächste Release soll die Nummer 3.0 tragen, Java 1.5 voraussetzen und den als "deprecated" markierten Code entfernen.

Lucene 2.9 steht unter Apache License 2.0 auf zahlreichen Mirror-Servern zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...