Lizenzierter MP3-Decoder als kostenfreies Plug-in

Aufmacher News

Ulrich Bantle
29.12.2005

Das Unternehmen Fluendo [1] bietet sein MP3-Plug-in für das Gstreamer-Framework [2] als kostenlosen Download für Entwickler und Privatanwender an. Der Sourcecode des Plug-ins ist unter der MIT-Lizenz veröffentlicht. Auch Linux-Distributionen dürfen das MP3-Plug-in kostenfrei verwenden, müssen dazu aber einen Vertrag mit Fluendo schließen. Fluendo selbst hat die Lizenzgebühren bei den MP3-Rechteinhabern Fraunhofer und Thomson bezahlt. Das freie Plug-in könnte also ein Weg für Linux-Benutzer aus der lizenzrechtliche Grauzone im Umgang mit MP3-Dateien werden.
Zusätzliche Informationen liefert Fluendo auf dieser Webseite [3]. Der Download des Plug-ins ist über den Shop von Fluendo möglich. Dafür ist eine Registrierung als Kunde nötig. Der Warenkorb zeigt für das Plug-in dann 0 Euro als zu zahlenden Betrag an.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 7 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...