Aufmacher News

Lizenzierter MP3-Decoder als kostenfreies Plug-in

Ulrich Bantle
29.12.2005

Das Unternehmen Fluendo [1] bietet sein MP3-Plug-in für das Gstreamer-Framework [2] als kostenlosen Download für Entwickler und Privatanwender an. Der Sourcecode des Plug-ins ist unter der MIT-Lizenz veröffentlicht. Auch Linux-Distributionen dürfen das MP3-Plug-in kostenfrei verwenden, müssen dazu aber einen Vertrag mit Fluendo schließen. Fluendo selbst hat die Lizenzgebühren bei den MP3-Rechteinhabern Fraunhofer und Thomson bezahlt. Das freie Plug-in könnte also ein Weg für Linux-Benutzer aus der lizenzrechtliche Grauzone im Umgang mit MP3-Dateien werden.
Zusätzliche Informationen liefert Fluendo auf dieser Webseite [3]. Der Download des Plug-ins ist über den Shop von Fluendo möglich. Dafür ist eine Registrierung als Kunde nötig. Der Warenkorb zeigt für das Plug-in dann 0 Euro als zu zahlenden Betrag an.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Develop Drucker
Jürgen Kos, 27.02.2017 18:15, 0 Antworten
Hallo Comunity. Ich habe nen älteren Developdrucker D3550iD und wollte ihn ins Netzwerk einbin...
Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...