Lizenzierter MP3-Decoder als kostenfreies Plug-in

Aufmacher News

Ulrich Bantle
29.12.2005

Das Unternehmen Fluendo [1] bietet sein MP3-Plug-in für das Gstreamer-Framework [2] als kostenlosen Download für Entwickler und Privatanwender an. Der Sourcecode des Plug-ins ist unter der MIT-Lizenz veröffentlicht. Auch Linux-Distributionen dürfen das MP3-Plug-in kostenfrei verwenden, müssen dazu aber einen Vertrag mit Fluendo schließen. Fluendo selbst hat die Lizenzgebühren bei den MP3-Rechteinhabern Fraunhofer und Thomson bezahlt. Das freie Plug-in könnte also ein Weg für Linux-Benutzer aus der lizenzrechtliche Grauzone im Umgang mit MP3-Dateien werden.
Zusätzliche Informationen liefert Fluendo auf dieser Webseite [3]. Der Download des Plug-ins ist über den Shop von Fluendo möglich. Dafür ist eine Registrierung als Kunde nötig. Der Warenkorb zeigt für das Plug-in dann 0 Euro als zu zahlenden Betrag an.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...