Live-Streaming des 15. DFN-CERT Security-Workshops

Aufmacher News

Henrik Däschner
11.02.2008

Am 13. und 14. Februar überträgt das Linux-Magazin den DFN-CERT Workshop "Sicherheit in vernetzten Systemen" via Live-Streaming im Internet. Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmer über neue Themen und wichtige Aspekte im Umfeld der IT-Security zu informieren. In diesem Jahr geht es unter anderem um Voice-over-IP Sicherheit, die Hintergründe und Risiken der "Online-Durchsuchung", das Erkennen und Bekämpfen von Botnetzen oder neue Techniken des File Carvings. Die Keynote hält Dick Hardt von Sxip Identity zum Thema "Identity 2.0".

Der Workshop wird bereits zum zweiten Mal in Kooperation mit dem DFN-CERT live im Internet übertragen. Alle Vorträge lassen sich nach der Veranstaltung zeitversetzt im Archiv abfrufen. Die mit Open-Source-Technologien realisierte Streaming-Lösung bietet neben einem Videofenster die live synchronisierten Präsentationsfolien in hoher Auflösung und ein Chat-Modul. Alle drei Module werden plattformübergreifend in einer einheitlichen Oberfläche über den Web-Browser dargestellt.

Das Komplettpaket für Live-Streaming und Archivnutzung des zweitägigen Workshops kostet 79,- Euro inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer. Linux-Magazin-Abonnenten erhalten 20 Prozent Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...