Live-Stream von der Froscon 2008

Live-Stream von der Froscon 2008

Ulrich Bantle
18.08.2008

Die Free and Open Source Software Conference (Froscon) findet am 23. und 24. August 2008 zum dritten Mal an der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin bei Bonn statt. Linux-Magazin Online überträgt einen kostenlosen Live-Stream des Vortragsprogramms.

Wer nicht persönlich zur Froscon fahren kann, findet die Übertragung an beiden Konferenztagen über die Streaming-Webseite von Linux-Magazin Online. Dort sind auch die Vorträge beschrieben, die es zu sehen gibt. An beiden Konferenztagen ist ein Track live im Internet zu sehen. Später landen die Vorträge im Video-Archiv und lassen sich von dort ebenfalls am Rechner ansehen. Die Teilnahme am Live-Streaming ist kostenlos und registrierungsfrei. Informationen zur Konferenz in Bonn gibt es auf der Webseite der Froscon.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...