Live-Linux Porteus in Version 2.0

Live-Linux Porteus in Version 2.0

Razor-qt als Desktop

Mathias Huber
21.02.2013
Die Live-Distribution Porteus ist in Version 2.0 mit aktualisierter Software verfügbar.

In der 32-Bit-Standard-Edition ersetzt nun das Qt-basierte Razor-qt 0.5.2 (siehe Screencast) die Desktopumgebung Trinity. Daneben stehen KDE 4.9.5 und Xfce 4.10 zur Auswahl, ebenso das jüngste LXDE. Als Browser ist Firefox 18.0.2 enthalten. Porteus 2.0 beruht auf Slackware 14.0 und verwendet den Linux-Kernel 3.7.8.

Die Entwickler haben das Tool zur Sprachauswahl komplett überarbeitet. Daneben haben sie das System von Initrd auf Initamfs umgestellt und Raid-Unterstützung für die Runlevels S und 6 umgesetzt. Der Paketmanager löst nun alle Abhängigkeiten auf, etwa zu Python oder Perl.

Weitere Informationen zu Porteus sowie Images für x86 und x86_64 gibt es unter http://www.porteus.org

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...