Live-CD von OpenSuse 10.3 online

Live-CD von OpenSuse 10.3 online

Kristian Kißling
05.11.2007

Erstmals gibt es die sonst recht umfangreiche OpenSuse-10.3-Distribution auch in einer schlanken Variante: Die Live-Version passt auf eine einzige CD. In einer E-Mail kündigte Novells Produktmanager Michael Löffler an, dass man die Live-CD sowohl in einer Gnome- als auch in einer KDE-Ausführung herunterladen kann. Die ISO-Dateien lassen sich dann als Abbilder auf eine CD brennen.

Die OpenSuse-Live-CD eignet sich als Produktiv- und Rettungssystem und gibt Ein- und Umsteigern die Möglichkeit, OpenSuse auszuprobieren, ohne die eigene Festplatte anzurühren. Die CD gibt es bisher nur in einer englischsprachigen 32-Bit-Version, sie lässt sich auf Wunsch über einen Install-Button dauerhaft auf die Festplatte bannen.

Für gewöhnlich schieben Live-CDs ihre Inhalte nur in den Arbeitsspeicher, laden das Betriebssystem und lassen dabei die Festplatte unangetastet. Das ermöglicht es Benutzern, ein System zu testen, ohne vorhandene Daten zu überspielen. Der Nachteil: Live-Systeme arbeiten in der Regel langsamer als fest installierte Systeme.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...