Live-CD von Centos 6.0

Live-CD von Centos 6.0

Freier Red-Hat-Klon

Mathias Huber
26.07.2011
Der freie Red-Hat-Klon Centos ist in Version 6.0 auch als Live-Distribution verfügbar.

Damit unterscheidet sich das Community-Linux vom Vorbild Red Hat Enterprise Linux, aus dessen GPL-Quelltext es entsteht. Zum Anfertigen der Live-Medien kommen die Livemedia-Tools des Fedora-Projekts zum Einsatz. Die Pakete entstammen dem regulären Centos 6.0, darunter Kernel 2.6.32, Glibc 2.12 und Bash 4.1.

Als Desktopumgebung dient Gnome 2.28.0. Die Macher weisen allerdings darauf hin, dass nicht alle üblichen Desktopanwendungen auf der Live-CD Platz gefunden haben. Unter anderem sind aber Firefox, Thunderbird, Gimp, Gthumb und Pidgin an Bord.

Weitere Informationen finden sich in den Release Notes und beim Centos Live-CD-Projekt. Die Centos-Live-CD eignet sich auch zur Festplatteninstallation. ISO-Images für x86 und x86_84 stehen auf den Mirror-Servern des Projekts zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...