Little Susie feat. KDE3: OpenSuse Live-CD mit KDE 3.5

Little Susie feat. KDE3: OpenSuse Live-CD mit KDE 3.5

Kleine Susi

Marcel Hilzinger
22.02.2010 Ein ungarischer Linux-Fan mit dem Pseudonym eCaffee hat im Suse-Studio eine OpenSuse-Live-CD mit KDE 3.5 gebaut, um der Nachfrage nach dem "traditionellen KDE" gerecht zu werden.

Obwohl sich Little Susie feat. KDE3 selbst als Distribution bezeichnet, handelt es sich bei dem noch recht jungen Projekt lediglich um eine im SuseStudio gebaute Live-CD. Sie basiert auf OpenSuse 11.1 (Kernel 2.6.27) und bringt als Desktop die KDE-Version 3.5.10 mit. Neben den offiziellen Paketen enthält Little Susie auch ein paar kommerzielle Programme, darunter Skype und den Flashplayer. Zudem sind der MPlayer, aMSN und einige weitere nützliche Programme vorinstalliert.

Die Distribution befindet sich zurzeit noch im Beta-Stadium, die recht bunt gehaltene grafische Oberfläche startet zudem in der Grundeinstellung auf ungarisch. Die Entwickler arbeiten zurzeit noch an ein paar Fehlerbereinigungen, zudem möchte man noch sämtliche Novell/OpenSuse-Logos aus der Live-CD entfernen.

Die fertige Lizenz von Little Susie steht noch nicht fest.

Quelle: hup.hu

Ähnliche Artikel

Kommentare
License request
eXe from Berlin/Germany (unangemeldet), Mittwoch, 14. April 2010 05:53:44
Ein/Ausklappen

High eCaffee,

thanks for providing this OpenSUSE remake. I think a lot of people still like to use the KDE 3.5 series, me too. Especially on older hardware this is probably a good choice.

But what about the licenses ?!
Why are the licenses "under construction" ?

Probably you should think about using open source licenses like the GNU General Public License (GPL) or the BSD license. I think even if not all the programs used on the LiveCD are under a open source license (f.e. Flash, Skype, etc.) you should consider following the GNU/Linux spirit and put everything you can under the terms of the GPL.

Keep it up. Yours, eXe.


Bewertung: 285 Punkte bei 55 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Installing Little Susie
eCaffee (unangemeldet), Montag, 22. Februar 2010 22:18:30
Ein/Ausklappen

Hi!
I'm eCaffee, from Hungary.
Sorry for the english...I have some german roots
but cannot used my german language knowledge
cca. 33 years since the Schwabish Kindergarten 1975-77...

I am very happy to see this interest from Germany!
To test the LiveCD installer function, use linux as password
by clicking the live installer icon at the desktop ,
named "Telepites" which means installing in hungarian language.
(be careful because its in beta stage so use VirtualBox instead of your real machine)
The install procedure 100% identical to the openSUSE 11.1
system, so get some german SUSE tutorial screen,
and fill in the installer forms about your name, username,
password, and root password, and go.

After a successful install reboot the machine and remove the installer cd. Run the system with normal login to automatically complete the setup, and login.

All menu and icons are hungarian.
Press CTRL+ALT+BACKSPACE (twice)
to quickly exit to the login screen.
Use login root and your root pwd to login to the root desktop.
All of it is english, so if you have some informatical english knowledge then use YAST to get german translations,
language packs, and define the system default german language.
After it if you create a new user the language translations will be 80-100% german.

Sincerely,
eCaffee


Bewertung: 252 Punkte bei 84 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Installing Little Susie
easydoc (unangemeldet), Dienstag, 01. Juni 2010 00:08:21
Ein/Ausklappen

Köszönöm szepen, eCaffee, for building a suse-distro with kde3, which I definitely prefer. I want to work, not play around with it. I am German with Hungarian roots and though my Hungarian is only good for everyday life I get by with the system- nice that this comes just from Hungary. Besides that it's easy to change the language. I hope, Little Susie will grow up soon...
Greetings from Frankfurt am Main and szia!


Bewertung: 274 Punkte bei 62 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...