Linuxtag 2014 sucht Beiträge

Linuxtag 2014 sucht Beiträge

Call for Papers

Mathias Huber
27.01.2014
Vom 8. bis 10. Mai findet der Linuxtag 2014 in Berlin statt. Bis 7. Februar nehmen die Organisatoren noch Vorschläge für Vorträge entgegen.

Zu den Themenschwerpunkten in diesem Jahr zählen Tracing, Troubleshooting und Logging, daneben Security und Privatsphäre, Spielen auf Linux sowie Konfigurationsmanagement und Deployment. Außerdem gehören dazu Server im Eigenbetrieb, Webentwicklung, Agile Entwicklung, Storage sowie Cloud Computing mit Open Stack.

Ein Vortrag darf 30 oder 60 Minuten dauern und kann auf Deutsch oder Englisch stattfinden. Weitere Informationen gibt es im Linuxtag-Wiki auf der Call-for-Papers-Seite. Zum Einreichen muss man sich im virtuellen Konferenzzentrum (VCC) registrieren. Die Sprecher erfahren bis 12. April, ob ihr Beitrag angenommen wurde.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 0 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 2 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 2 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 7 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...