Linuxtag 2010: Init-Ersatz Systemd präsentiert sich der Welt

Linuxtag 2010: Init-Ersatz Systemd präsentiert sich der Welt

Der Neue

Mathias Huber
07.06.2010 Am Freitag, 11. Juni 2010, hält der Red-Hat -Entwickler Lennart Poettering den ersten öffentlichen Vortrag über Systemd, eine Software, die er als Init-Ersatz und Session-Manager für Linux vorschlägt.

In seinem Blog hat Poettering sich einige Gedanken über ein alternatives Init-System gemacht, dass sowohl das traditionelle Sys-V-Init wie auch das modernere Upstart ablösen soll.

Systemd soll weniger Dienste starten und zudem mehr Dienste parallel, was den Systemstart beschleunigt. Ein wichtiger Unterschied zu herkömmlichen Systemen besteht darin, dass der Daemon manche Dienste erst startet, wenn jemand sie auch benützen möchte, ähnlich dem Internet-Superserver Inetd.

Poetterings Vortrag findet am 11. Juni um 15:30 im Saal Europa II statt und wird mit Sicherheit Anlass zu einiger Diskussion geben.

Ähnliche Artikel

  • Schneller Booten dank Parallelisierung
    Lennart Poettering von Red Hats Desktop-Team hat auf dem Linuxtag seinen runderneuerten Linux-Systemstart mit Systemd vorgestellt. Zum Abschluss führte er auf seinem Laptop vor, wie schnell die Software tatsächlich ist.
  • Fortschritte beim alternativen Init-System Systemd

    Der Red-Hat-Entwickler Lennart Poettering hat von Fortschritten beim Ausbau seines alternativen Init-Systems Systemd berichtet. Die Software zum schnellen Booten soll Teil von Fedora 14 werden.
  • Kommt Systemd in Fedora 14?

    Mit Hilfe eines Test Day am Dienstag, 7.9.2010, möchte das Fedora-Projekt entscheiden, ob Systemd das Init-System für die kommende Fedora-Release 14 wird.
  • Upstart und Systemd im Vergleich
    Upstart und Systemd – gleich zwei neue Ansätze konkurrieren um die Pole-Position beim Linux-Start. Wir unterziehen die Kandidaten einem konzeptionellen Vergleich.
  • Systemstart
    Auf fast allen modernen Linux-Distributionen kümmert sich inzwischen Systemd um den Systemstart – und mehr. Wir erklären, wie die neue Schaltzentrale funktioniert.

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...