Linuxtag 2008: Stattlicher Besucherzuwachs

Linuxtag 2008: Stattlicher Besucherzuwachs

Mathias Huber
02.06.2008

Der Linuxtag 2008 in Berlin, der am Samstag seine Pforten schloss, verzeichnete rund 12000 Besucher. Das ist ein deutlicher Anstieg gegenüber dem Jahr 2007. Damals ging die Veranstaltung erstmals in Berlin über die Bühne und zog rund 9600 Besucher an.

Nach Angaben des Veranstalters kamen zum Linuxtag 2008 auch 12 Prozent mehr internationale Besucher. Das passt zur Entscheidung, die Keynotes an den vier Veranstaltungstagen ausschließlich in englischer Sprache abzuhalten. Ein weiterer Trend: Der Anteil gewerblicher Aussteller nahm um fast 30 Prozent zu.

Der 15. Linuxtag wird vom 24. bis 27. Juni 2009 stattfinden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.