Linuxtag 2008: Stattlicher Besucherzuwachs

Linuxtag 2008: Stattlicher Besucherzuwachs

Mathias Huber
02.06.2008

Der Linuxtag 2008 in Berlin, der am Samstag seine Pforten schloss, verzeichnete rund 12000 Besucher. Das ist ein deutlicher Anstieg gegenüber dem Jahr 2007. Damals ging die Veranstaltung erstmals in Berlin über die Bühne und zog rund 9600 Besucher an.

Nach Angaben des Veranstalters kamen zum Linuxtag 2008 auch 12 Prozent mehr internationale Besucher. Das passt zur Entscheidung, die Keynotes an den vier Veranstaltungstagen ausschließlich in englischer Sprache abzuhalten. Ein weiterer Trend: Der Anteil gewerblicher Aussteller nahm um fast 30 Prozent zu.

Der 15. Linuxtag wird vom 24. bis 27. Juni 2009 stattfinden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...