Linuxtag 2008: Stattlicher Besucherzuwachs

Linuxtag 2008: Stattlicher Besucherzuwachs

Mathias Huber
02.06.2008

Der Linuxtag 2008 in Berlin, der am Samstag seine Pforten schloss, verzeichnete rund 12000 Besucher. Das ist ein deutlicher Anstieg gegenüber dem Jahr 2007. Damals ging die Veranstaltung erstmals in Berlin über die Bühne und zog rund 9600 Besucher an.

Nach Angaben des Veranstalters kamen zum Linuxtag 2008 auch 12 Prozent mehr internationale Besucher. Das passt zur Entscheidung, die Keynotes an den vier Veranstaltungstagen ausschließlich in englischer Sprache abzuhalten. Ein weiterer Trend: Der Anteil gewerblicher Aussteller nahm um fast 30 Prozent zu.

Der 15. Linuxtag wird vom 24. bis 27. Juni 2009 stattfinden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 0 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...