Linuxtag 2008: Stattlicher Besucherzuwachs

Linuxtag 2008: Stattlicher Besucherzuwachs

Mathias Huber
02.06.2008

Der Linuxtag 2008 in Berlin, der am Samstag seine Pforten schloss, verzeichnete rund 12000 Besucher. Das ist ein deutlicher Anstieg gegenüber dem Jahr 2007. Damals ging die Veranstaltung erstmals in Berlin über die Bühne und zog rund 9600 Besucher an.

Nach Angaben des Veranstalters kamen zum Linuxtag 2008 auch 12 Prozent mehr internationale Besucher. Das passt zur Entscheidung, die Keynotes an den vier Veranstaltungstagen ausschließlich in englischer Sprache abzuhalten. Ein weiterer Trend: Der Anteil gewerblicher Aussteller nahm um fast 30 Prozent zu.

Der 15. Linuxtag wird vom 24. bis 27. Juni 2009 stattfinden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...