Aufmacher News

LinuxWorld: Xandros spricht deutsch

Ulrich Bantle
15.11.2005

Bei der LinuxWorld in Frankfurt hat Xandros die deutsche Version seines Desktop-Betriebssystems auf Debian-Basis vorgestellt. Die auf den Heimanwender und Kleinstunternehmen zielende Version bringt gegenüber der englischen Ausgabe Openoffice 2.0 und Crossover Office von Codeweavers in der aktuellen Version 5.0.

Lokalisiert sind neben dem Desktop selbst auch das Handbuch und die Hilfe. Deutschsprachiger Support folgt kurz nach Verkaufsstart, hieß es auf der LinuxWorld. Dem jetzt gezeigten Desktop fehlt die Unterstützung für Active Directory, was den Mehrbenutzereinsaz einschränkt. Das Box-Produkt soll rund 80 Euro kosten. Eine Gratis-Version bietet Xandros ebenfalls an. Ihr fehlen dann die proprietären Bestandteile.

Was der Desktop-Edition fehlt, Domain-Level-Authentifizierung etwa, soll die Server-Ausgabe nachholen. Das Xandros-Team [1] versprach die englische Ausgabe des Servers für Mai 2006. Die deutsche Lokalisierung soll im Oktober folgen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 2 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 3 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 7 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...