Einbruchwettbewerb

LinuxTag organisiert 8. Hacking-Contest

LinuxTag organisiert 8. Hacking-Contest

Ulrich Bantle
17.06.2009 Das Workshopprogramm beim Linuxtag 2009 in Berlin (24. bis 27. Juni) liefert am Freitag, 26. Juni den Rahmen für den inzwischen 8. Hacking-Contest.

Bei dem vom Sicherheitsspezialisten Astaro gesponserten Wettbewerb treten jeweils zwei Teams gegeneinander an und versuchen Schwachstellen in den Systemen des Gegners zu finden. Zuvor dürfen die Teilnehmer ihre Rechner mit einem freien Betriebssystem ausstatten und dieses auch gegen Angriffe härten, frei nach dem Motto: "Ein System ist nur so gut ist wie der Administrator, der es benutzt und wartet." Die Siegerteams der Vorrunde qualifizieren sich dabei für die Endrunde. Der Zeitplan:

  • 15:00 Uhr - Vorrunde Gruppe A
  • 16:00 Uhr - Vorrunde Gruppe B
  • 17:00 Uhr - Endrunde mit den Siegern aus der Vorrunde

Teilnehmen kann jedes Team nach Anmeldung unter Angabe von Namen, Team-Name und einer Kontakttelefonnummer mittels E-Mail an hackingcontest [at] astaro [punkt] de. Austragungsort ist das Business-Forum in Halle 7.2B. Weitere Informationen zu Teilnahme, Regeln und Preisen sind hier beim Linuxtag zu finden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...