Famiientreffen, das Neunzehnte

LinuxTag Berlin

LinuxTag Berlin

Michael (Majestyx) Kappes
23.05.2013 Gestern wurde in Berlin der LinuxTag 2013 eröffnet. Noch bis zum Samstag stehen insgesamt mehr als 200 Vorträge und Workshops auf dem Programm; 46 Unternehmen und mehr als 70 Open Source Projekte stellen aus.

In diesem Jahr findet der Linuxtag „Down Under“ statt. Räumlich kompakter im Untergeschoß der Berliner Messe Hallen. Die zahlreichen freiwilligen Helfer begrüßen das sehr. Nicht nur für sie ist das der Linuxtag der kurzen Wege. Der Stand der FSFE ist diesmal genau gegenüber der großen Vortragssäle. Genau richtig um die Menschen für die Meta-Ebene der FOSS wie beispielsweise die GPL (2 und 3) AGPL und (quell-)offene Standards zu sensibilisieren.

Gerade der Berliner LinuxTag zeigt immer wieder mit seinem Motto „Where *.com meets *.org“, dass gerade aus der Mischung eine Menge neuer Impulse hervorgehen können. Das so etwas immer wieder gerne angenommen wird, zeigt die Kontinuität und die stabilen bis steigenden Besucherzahlen in Berlin.

Heute am zweiten Linux Tag findet wie immer das große Social Event statt. In diesem Jahr wartet eine ganz besonders Gimmik auf Besucher. Es tritt eine Live Band auf [2]. Und wem das zu groß oder gar zu kommerziell ist, der findet in Berlin genügend Möglichkeiten bei lokalen User Groups wie der C-Base oder LinuxWörks, die morgen einen Grillabend gestallten, sich ausgiebig mit dem „Layer8 Hacking“ zu beschäftigen. :) Natürlich darf das große Abschluss-BBQ in der C-Base, ausgerichtet durch UBUNTU-Berlin nicht fehlen.

Infos

[1] http://www.linuxtag.org/2013/de/program/program.html

[2] http://www.linuxtag.org/2013/de/meldung/article/behind-the-scene-open-music-band-shearer-rock-inside-at-linuxnacht.htmlh

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...