LinuxTag 2007 in Berlin

Aufmacher News

Andreas Bohle
16.01.2007

Nach Karlsruhe und Wiesbaden wechselt der LinuxTag in diesem Jahr in die Hauptstadt: Vom 30. Mai bis zum 2. Juni versammelt sich die internationale Community auf dem Messegelände unter dem Funkturm. Der LinuxTag e.V. will das Konzept einer viertägigen Messe mit Business-Tracks und freien Vorträgen beibehalten. Zusätzlich sollen Thementage die Attraktivität der Veranstaltung erhöhen.

Zuletzt lockte die Messe in der Stadt Wiesbaden knapp 9.000 Besucher an. Über das Programm ist derzeit noch nichts bekannt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...