LinuxTag 2007 in Berlin

Aufmacher News

Andreas Bohle
16.01.2007

Nach Karlsruhe und Wiesbaden wechselt der LinuxTag in diesem Jahr in die Hauptstadt: Vom 30. Mai bis zum 2. Juni versammelt sich die internationale Community auf dem Messegelände unter dem Funkturm. Der LinuxTag e.V. will das Konzept einer viertägigen Messe mit Business-Tracks und freien Vorträgen beibehalten. Zusätzlich sollen Thementage die Attraktivität der Veranstaltung erhöhen.

Zuletzt lockte die Messe in der Stadt Wiesbaden knapp 9.000 Besucher an. Über das Programm ist derzeit noch nichts bekannt.

Related content

Kommentare

3444 Hits
Wertung: 110 Punkte (18 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...