Linux.com in einem neuen Gewand

Aufmacher News

Seraphyn
24.06.2007

Seit letztem Mittwoch bietet uns die von vielen gern besuchte Community-Seite linux.com auf Basis von Xaraya ein komplett neues Gewand. Der Umzug ist bis Dato noch nicht ganz vollzogen und auf die eine oder andere Art gibt es ein paar Herausforderungen noch zu lösen, welche aber nur temporär sein dürften.
Es wurde eine Extra-Seite mit Infos über das neue Redesign eingerichtet, auf welcher darum gebeten wird, die ganze Page doch zu testen und eventuelle Bugs zu melden, sowie - da die alten UserIDs nicht mehr funktionieren - eine neue UserId zu generieren. Es können die UserIDs, welche dort erstellt, auch auf Sourceforge.net genutzt werden.
Ein Hinweis auf die neuen Foren sollte auch nicht fehlen.
Bis dato hat die Homepage scheinbar noch ein paar Geschwindigkeitsprobleme, welche sich meiner Meinung nach noch legen sollten.
Über das neue Design lässt sich nun streiten, die einen ziehen das alte Design vor ( incl. meiner Wenigkeit), die anderen mögen das neuere lieber.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Re: Linux.com in einem neuen Gewand
dsfghdgf dfuhjdhfj, Sonntag, 24. Juni 2007 18:42:25
Ein/Ausklappen

sieht aus wie slashdot


Bewertung: 177 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 7 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...