Aufmacher News

Linux.com in einem neuen Gewand

Seraphyn
24.06.2007

Seit letztem Mittwoch bietet uns die von vielen gern besuchte Community-Seite linux.com auf Basis von Xaraya ein komplett neues Gewand. Der Umzug ist bis Dato noch nicht ganz vollzogen und auf die eine oder andere Art gibt es ein paar Herausforderungen noch zu lösen, welche aber nur temporär sein dürften.
Es wurde eine Extra-Seite mit Infos über das neue Redesign eingerichtet, auf welcher darum gebeten wird, die ganze Page doch zu testen und eventuelle Bugs zu melden, sowie - da die alten UserIDs nicht mehr funktionieren - eine neue UserId zu generieren. Es können die UserIDs, welche dort erstellt, auch auf Sourceforge.net genutzt werden.
Ein Hinweis auf die neuen Foren sollte auch nicht fehlen.
Bis dato hat die Homepage scheinbar noch ein paar Geschwindigkeitsprobleme, welche sich meiner Meinung nach noch legen sollten.
Über das neue Design lässt sich nun streiten, die einen ziehen das alte Design vor ( incl. meiner Wenigkeit), die anderen mögen das neuere lieber.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Re: Linux.com in einem neuen Gewand
dsfghdgf dfuhjdhfj, Sonntag, 24. Juni 2007 18:42:25
Ein/Ausklappen

sieht aus wie slashdot


Bewertung: 214 Punkte bei 52 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...