Aufmacher News

Linux from Scratch 6.2 auf Deutsch

diBlase
28.08.2006

Thomas Reitelbach übersetzt auf seiner Homepage bereits seit Version 5.0 das Buch Linux from Scratch. Gestern hat er nun die deutsche Übersetzung von Version 6.2 veröffentlicht. Wer schon immer mal seine eigene Distribution bauen oder einfach nur einen tieferen Einblick in den Aufbau einer Linux-Distibution bekommen wollte, kann sich in diesem Buch ganz hervorragend informieren.

Zitat aus der Einleitung:

Das Buch Linux From Scratch vermittelt dem Leser das Wissen und nötige Anleitungen, um ein eigenes Linux-System zu entwerfen und zu erstellen. Es hebt das Projekt Linux From Scratch und die Vorteile dieses Systems hervor. Der Leser kann alle Eigenschaften des Systems selber vorgeben, inklusive des Layouts der Ordnerstruktur, Skript-Einstellungen und Sicherheit. Das System wird direkt aus dem Quellcode kompiliert und man kann selber entscheiden, wo, warum und wie Programme installiert werden. Dieses Buch ermöglicht es jedem, Linux-Systeme an die eigenen Bedürfnisse anzupassen und mehr Kontrolle über das System zu erlangen.

Das Buch steht in der deutschen Übersetzung zum Online-Lesen sowie in den Formaten PDF, HTML, Text und XML-Quelltext zur Verfügung.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...