Series60-Remote

Linux-Software-Suite für Series60-Handys

Linux-Software-Suite für Series60-Handys

Marcel Hilzinger
13.07.2009 Weil Lukas Hetzenecker vor einiger Zeit keine Linux-Alternative zu Nokias PC-Suite fand, begann er schlicht, mit Python und Qt4 etwas eigenes zu programmieren. Das Resultat steht nun in Version 0.3 zum Download bereit.

Series60-Remote ist eine Anwendung für Linux und Windows XP, die zur Verwaltung von Nokia-Handys mit dem S60-Betriebssystem
dient. Das aus fast 10.000 Zeilen Quellcode bestehende Softwareprojekt bietet zurzeit folgende Features:

  • Senden und Empfangen von SMS
  • Kurznachrichten an mehrere Kontakte
  • Chat-Fenster wie in gängigen Instant Messengern
  • Verlaufs-Browser
  • Benachrichtigung bei neuen Mitteilungen
  • Kontakte anzeigen
  • Geräteinformationen
  • Assistent zum ersten Start
  • Umfangreicher Einstellungsdialog
  • Tray-Icon zum Verstecken des Hauptfensters
  • Support für Englisch und Deutsch

Für die kommende Version 0.4 plant der Entwickler zudem eine komplette Kontakt- und Verzeichnisverwaltung, zudem soll der Nutzer über eingehende Anrufe informiert werden. Series60-Remote steht auf der Sourceforge-Projektseite zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...