In eigener Sache

Linux New Media wird zu Medialinx

Linux New Media wird zu Medialinx

Mathias Huber
24.09.2012 Die Linux New Media AG, Herausgeberin des Linux-Magazins, ändert ihren Namen zu Medialinx AG und expandiert in neue Geschäftsbereiche.

Die Sparte der Linux-Zeitschriften und -Online-Medien bleibt als Geschäftsbereich Linux New Media innerhalb der neuen AG erhalten. Daneben erweitert das Münchner Unternehmen sein Angebot. Neben den bereits gestarteten Publikationen Admin-Magazin und Android User wird es ab Oktober auch das Heft Windows Phone User geben, das alle zwei Monate erscheint. Damit baut der Verlag das Thema mobile Betriebssysteme weiter aus.

Daneben betätigt sich das Medienunternehmen als Dienstleister für andere Verlage: Zum Portfolio gehören Anzeigenakquise, Logistik, Verlagsmarketing und der Produktionsprozess. Aufgrund seiner internationalen Beteiligungen kann Medialinx auch die Einführung von Produkten in lokalen Vertriebsmärkten wie beispielsweise Brasilien oder den USA übernehmen. Dazu kommen Leser- und Abonnentenbetreuung sowie die Produktion von CDs/DVDs.

Die Linux New Media AG wird zur Medialinx AG. Name und neues Logo sollen die "Verlinkung" mit den Leserinnen und Lesern ausdrücken.

Ein weiteres Standbein sind Events und Weiterbildungsangebote. Bereits eingeführt mit der Cebit Open Source und der Online-Plattform Linux-Magazin Academy, wird dieser Bereich zunächst um Präsenzschulungen wachsen.

"Wir haben ein wahrhaft großartiges Technologie-Know-how, das auch für Themengebiete außerhalb von Linux und Open-Source beispielsweise im Bereich Publikationen und Schulung eingesetzt werden kann" , begründet Hermann Plank die Veränderung, und sein Vorstandskollege Brian Osborn ergänzt, "Gleichzeitig behalten wir unsere langjährig gewachsenen und bewährten Linux-Wurzeln bei."

Weitere Informationen sowie die neuen Angebote sind unter http://www.medialinx-gruppe.de zu finden.

Ähnliche Artikel

Kommentare
" Windows Phone User " ????
Ulf B., Dienstag, 25. September 2012 22:48:09
Ein/Ausklappen

Hallo,

ansonsten bin ich da ja neutral, aber irgend wie widerspricht das doch ziemlich meinen Idealen. Musste es den gerade neben der Umbenennung - die für mich OK ist - eine Erweiterung auf "Windows Phone User" Geschäftsbereich sein?

Na auf jeden Fall stellt sich mein Abbo - der wegen akuten Zeitmangel schon seit längeren nicht mehr gelesenen Ausgaben - dadurch in einem ganz anderen Licht dar.

Dennoch - Ihr wollt (über-)leben und versucht Euer Portfolio aufzuweiten - dass ist legitim - hoffe Ihr habt damit nicht zu viele andere Leser, wie mich, irritiert.

Viel Glück
Ulf


Bewertung: 317 Punkte bei 101 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: " Windows Phone User " ????
KOS (unangemeldet), Donnerstag, 27. September 2012 20:01:17
Ein/Ausklappen

ich bin ebenfalls irritiert und sag dem Verlag dann auch mal tschüss.

Das neue Logo sieht aus wie ein Beissring für Babys.


Bewertung: 348 Punkte bei 101 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: " Windows Phone User " ????
Mathias Huber, Montag, 01. Oktober 2012 11:51:25
Ein/Ausklappen

Hallo,

der Windows Phone User ist nur einer von mehreren Geschäftsbereichen. Daneben bieten wir nun beispielsweise auch allgemeine Verlagsdienstleistungen an, die mit Linux inhaltlich nichts zu tun haben. Das spiegelt sich im neuen Namen Medialinx AG wieder.

Abgesehen davon bleibt unsere Berichterstattung in Sachen Linux und freie Software bestehen, beispielsweise in Linux-Magazin und LinuxUser. Und selbst bei den Dienstleistungen war jüngst eine große Linux-Distribution unser Kunde und hat die DVD-Produktion von uns durchführen lassen.

Beste Grüße,
Mathias Huber, Redaktionsleiter Linux-Magazin Online
Linux New Media, ein Geschäftsbereich der Medialinx AG


Bewertung: 181 Punkte bei 96 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Kommentare
" Windows Phone User " ????
Ulf B., Dienstag, 25. September 2012 22:48:09
Ein/Ausklappen

Hallo,

ansonsten bin ich da ja neutral, aber irgend wie widerspricht das doch ziemlich meinen Idealen. Musste es den gerade neben der Umbenennung - die für mich OK ist - eine Erweiterung auf "Windows Phone User" Geschäftsbereich sein?

Na auf jeden Fall stellt sich mein Abbo - der wegen akuten Zeitmangel schon seit längeren nicht mehr gelesenen Ausgaben - dadurch in einem ganz anderen Licht dar.

Dennoch - Ihr wollt (über-)leben und versucht Euer Portfolio aufzuweiten - dass ist legitim - hoffe Ihr habt damit nicht zu viele andere Leser, wie mich, irritiert.

Viel Glück
Ulf


Bewertung: 317 Punkte bei 101 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: " Windows Phone User " ????
KOS (unangemeldet), Donnerstag, 27. September 2012 20:01:17
Ein/Ausklappen
Re: " Windows Phone User " ????
Mathias Huber, Montag, 01. Oktober 2012 11:51:25
Ein/Ausklappen

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...