Linux Mint erhält zweiten Hardware-Partner

Linux Mint erhält zweiten Hardware-Partner

Go, Mint, go

Anika Kehrer
30.10.2012
Das Ubuntu-Derivat hat einen weiteren Hardware-Partner an Land gezogen und erweitert seine Webseite stolz um eine kleine Shopseite.

Die amerikanische Firma Thinkpenguin verkauft ab sofort einen Desktop-Computer für 250 US-Dollar und ein Notebook für 500 US-Dollar, auf denen Linux Mint vorinstalliert ist. Das meldet das Projekt in seinem Blog. Das ist der zweite Hardware-Partner, seit im Januar die israelische Firma Compulab den Mini-Computer Mint Box für rund 500 Dollar ins Programm nahm. Das hat das Projekt bewogen, sich eine Shop-Webseite zuzulegen. Hier sind die Produkte verlinkt, die Unternehmen wickeln die Käufe jedoch selbst ab.

Panne: Kaum hat das Linux-Mint-Projekt die neue Hardware-Partnerschaft bekannt gegeben, ist die Thinkpenguin-Webseite unerreichbar. Ausstattung und Verfügbarkeit der Linux-Mint-Rechner bleiben so im Dunkeln.

Über die Ausstattung und die Verfügbarkeit der Thinkpenguin-Rechner lässt sich gerade leider wenig sagen: Die Webseite Linuxmint.thinkpenguin.com scheint nicht erreichbar zu sein, wie auch andere Quellen berichten. Die Mintbox zumindest wird weltweit aus Israel verschickt (zuzüglich 50 Dollar Versandkosten).

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...