Linux-Info-Tag in Dresden: Call for Papers

Aufmacher News

Konrad Rosenbaum
11.06.2007

Am Samstag, dem 3. November 2007, findet der 5. Linux-Info-Tag in Dresden statt.

Dafür suchen wir noch Referenten für Vorträge (45 min) und Workshops (bis zu 3 Stunden). Die sollen sich um Freie Software, Freie Betriebssysteme und Open Source drehen - insbesondere aber um Themen, die Linux Ein- und Umsteiger interessieren.

Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Workshops. Außerdem gibt es Platz für Stände, an denen sich freie Projekte präsentieren können. Im letzten Jahr hatten wir ca. 500-800 Besucher, zum größten Teil Linux-Einsteiger, aber auch IT-Profis.

Einsendeschluss für die Bewerbung ist Samstag, der 15. September 2007. Endgültige Ab- und Zusagen gibt es in der letzten Septemberwoche, aber je zeitiger man den Vortrag/Workshop einreicht, umso besser sind die Chancen :)

Anmeldungen bitte per E-Mail an: programm2007 (AT) linux-info-tag.de

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...