Aufmacher News

Linus Torvalds als Fellow für das Computer History Museum nominiert

Nils Magnus
23.06.2008

Das Computer History Museum im kalifornischen Silicon Valley hat damit den Linux-Chefentwickler in eine Reihe mit Größen der Computergeschichte gestellt, zum Beispiel dem Informatik-Pionier John Warner Backus und C-Erfinder Dennis Ritchie.

Wie das Linux-Urgestein John "Maddog" Hall in seinem Blog berichtet, will das Museum den Finnen in die "Hall of Fellows" aufnehmen. Die Verantwortlichen haben Torvalds zu einer offiziellen Feierstunde am 21. Oktober diesen Jahres eingeladen, zusammen mit Bob Metcalfe, dem Erfinder von Ethernet, und Jean Bartik, einer der ersten Programmiererinnen von ENIAC. Das Computer-Museum befindet sich in Mountain View direkt neben dem Google Campus und der Mozilla Foundation.

Torvalds gilt als eher publikumsscheu. Die Museumsleitung konnte ihn laut Hall dadurch für die Veranstaltung gewinnen, dass er an einer im Museum ausgestellten "Difference Engine" nach Entwürfen von Charles Baggage aus dem Jahr 1832 experimentieren darf.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 2 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 2 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 7 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...