Linphone 3.0 mit mehr Funktionen

Linphone 3.0 mit mehr Funktionen

Ulrich Bantle
14.10.2008

Linphone, die freie Audio- und Video-Software für Internettelefonie auf Basis des SIP-Protokolls hat in der neuen Ausgabe 3.0 umfassende Neuerungen an Bord.

Sichtbare Änderung isst das neue Benutzerinterface, das auf Gtk+ basiert, und sowohl unter Windows XP als unter Linux funktioniert und bei beiden Betriebssystemen den gleichen Funktionsumfang darstellt. Diverse Workarounds im Umgang mit Firewalls sollen für störungsfreien Betrieb sorgen. Das neue Plug-in für H.264-Codecs erweitert die Kompatibilität und sorgt für Videotelefonie mit hochauflösenden Bildern.

Das Plug-in basiert auf dem x264-Projekt. Die verbesserte Ausnutzung der Bandbreite zählt ebenfalls zu den Vorzügen der neuen Version. Fehlerbereinigungen kommen überdies hinzu. Linphone ist auf der Projektseite erhältlich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...