Mit Linux kompatibel

(c) lindy.de
(c) lindy.de

Lindy stellt Festplattengehäuse und -Dock mit USB 3.0 vor

Ulrich Bantle
26.03.2010 Mit dem Versprechen bis zu 5 Gbit in der Sekunde zu übertragen lockt USB 3.0. Hersteller Lindy hat nun zwei SATA-Festplattengehäuse und eine Festplattendockingstation mit USB-3.0-Fähigkeiten auf den Markt gebracht.

Die zwei Gehäuse sind einmal für 2,5-Zoll-Platten SATA-Festplatten und einmal für 3,5-Zöller ausgelegt. Das 3,5-Zoll-Gehäuse ist in gebürstetem Aluminium gehalten. Die Platte wird bei beiden Gehäusen durch Öffnen der Blende eingeschoben, Werkzeug sei nicht nötig, lässt der Hersteller wissen.

In die Einschübe der Dockingstation passen beide Festplattenformate. Lindy beschreibt die Station zudem als Hotplug-fähig. In der Stromzufuhr unterscheiden sich die Geräte. Die Dockingstation und 3,5-Zoll-Gehäuse haben ein Netzteil im Lieferumfang. Das 2,5-Zoll-Gehäuse kann via USB-3.0-Kabel gespeist werden. Wer die Gehäuse vorausschauend kauft, ohne bislang eine Schnittstelle für USB 3.0 am Rechner zu haben, muss sich auch beim 2,5er-Gehäuse mit einem Netzteil behelfen. Eine Anschlussbuchse ist am Gehäuse vorhanden. Alle drei Geräte sind abwärtskompatibel zu USB 2.0 und 1.1.

Das 3,5 Zoll Gehäuse kostet 48 Euro, das 2,5-Zoll-Gehäuse 39 Euro. Lindy verspricht eine treiberlose Installation unter Linux ab Kernel 2.6.31 und Windows (XP/Vista/7). Die Dockingstation kostet 50 Euro. Die Geräte sind laut Anbieter ab sofort verfügbar.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...