Experimente mit Google Street View

Lightspark 0.5.6 ist fertig

Lightspark 0.5.6 ist fertig

Mathias Huber
13.04.2012
Der freie Flashplayer Lightspark bringt in der neuen Version 0.5.6 experimentelle Unterstützung für den Google-Dienst Street View mit.

Daneben haben die Entwickler die Youtube-Unterstützung nachjustiert und das Plugin an die Firefox-Version 10 angepasst. Ebenfalls neu ist der Support für das Grafikformat PNG. Verbesserungen an der Serialisierung/Deserialisierung sowie die Umsetzung von RPC sollen dafür sorgen, dass sich der Player demnächst auch für Farmville und andere interaktive Online-Spiele eignet.

Die Version 0.5.6 hat Luca Invernizzi betreut, der nach einer Pause wieder als Betreuer amtiert. Lightspark steht unter GPLv3 und LGPLv3, den aktuellen Quelltext gibt es auf einer Launchpad-Seite.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...