Experimente mit Google Street View

Lightspark 0.5.6 ist fertig

Lightspark 0.5.6 ist fertig

Mathias Huber
13.04.2012
Der freie Flashplayer Lightspark bringt in der neuen Version 0.5.6 experimentelle Unterstützung für den Google-Dienst Street View mit.

Daneben haben die Entwickler die Youtube-Unterstützung nachjustiert und das Plugin an die Firefox-Version 10 angepasst. Ebenfalls neu ist der Support für das Grafikformat PNG. Verbesserungen an der Serialisierung/Deserialisierung sowie die Umsetzung von RPC sollen dafür sorgen, dass sich der Player demnächst auch für Farmville und andere interaktive Online-Spiele eignet.

Die Version 0.5.6 hat Luca Invernizzi betreut, der nach einer Pause wieder als Betreuer amtiert. Lightspark steht unter GPLv3 und LGPLv3, den aktuellen Quelltext gibt es auf einer Launchpad-Seite.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...