Libre Office 3.6.2 erhältlich

Libre Office 3.6.2 erhältlich

Bugfixes, Spenden, Konferenz

Mathias Huber
05.10.2012
Die Document Foundation hat die Wartungsrelease 3.6.2 von Libre Office veröffentlicht und weist zudem auf ihre weiteren Aktivitäten hin.

Die neue Version behebt Bugs und Regressionen und soll die Stabilität verbessern. Die Einzelheiten finden sich in zwei Changelogs. Die aktualisierte Bürosuite steht auf den Download-Seiten des Projekts zum Herunterladen bereit.

Die Document Foundation veranstaltet vom 17. bis 19. Oktober ihr zweites Berliner Treffen mit Programmpunkten für Anwender, Entwickler und Community-Mitglieder. Die Registrierung läuft noch bis Montag, 8. Oktober. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

Daneben möchte die Stiftung, die kürzlich ihren zweiten Geburtstag feiern durfte, die "nächste Stufe des Wachstums nehmen". Laut dem Vorstandsmitglied Italo Vignoli soll Libre Office "in die erste Liga in Sachen Softwareentwicklung und Interessenvertretung" aufsteigen. Die Spendenseite findet sich unter http://donate.libreoffice.org

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...