Update für Konservative

Libre Office 3.3.4

Libre Office 3.3.4

Ulrich Bantle
17.08.2011
Mit den regelmäßigen Bugfix-Releases ist Libre Office inzwischen bei Version 3.3.4 angekommen.

Sieben Fehler weniger zählen die Entwickler im spärlichen Versionslog auf. Verfügbar ist die freie Office-Suite für Linux, Windows und Mac OS X.

Die Document Foundation hinter dem Projekt pflegt inzwischen zwei Versionszweige: Zum einen die 3.3.x für konservative Anwender, die keine neuen Features wünschen. Die 3.4.x dagegen ist auf Funktionsreichtum ausgelegt. Das nächste Wartungsupdate ist für Oktober angekündigt. Die 3.4.x-Serie erfährt Ende August ein Update. Beide Versionen stehen bei Libre Office zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 0 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 2 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...