...Liberté Linux 2011

...Liberté Linux 2011

Sichere Kommunikation mit...

Mathias Huber
30.05.2011
Liberté Linux, eine Gentoo-basierte Live-Distribution für sichere Kommunikation, ist in Version 2011.1 mit neuen Features erhältlich.

Die Entwickler haben den Bootvorgang durch ein neues Initramfs beschleunigt und starten Dienste parallel mit dem Init-System OpenRC. Das Cgroups-Feature des Linux-Kernels kommt zur möglichst günstigen Verwaltung von Systemressourcen zum Einsatz. Neuzugänge unter den Anwendungen sind der OpenSSH-Client, FBReader, Xchat und Pidgin. Daneben bringt das neue Liberté Linux den Speex-Codec zur Komprimierung von gesprochener Sprache und verbessertes Webcam-Encoding mit H.264 plus MP3 mit. Weitere Details listet das Changelog.

Liberté Linux verwendet einen mit Grsecurity/Pax gehärteten Linux-Kernel 2.6.37 und die schlanke Desktopumgebung LXDE. Sämtliche Internet-Kommunikation wird über den Onion-Router TOR anonymisiert. Zusätzlich löscht das Live-Linux beim Herunterfahren (oder Entfernen des USB-Startmediums) den Arbeitsspeicher des gastgebenden Computers.

Für Entwickler bietet das Projekt zudem das Framework Liberté Build zum Erzeugen von Live-Images auf Gentoo-Basis. Weitere Informationen und die aktuelle Version 2011-01 der Distribution gibt es auf der Liberté-Linux-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 4 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 7 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo