Letzte Point-Release vor dem neuen LTS

Letzte Point-Release vor dem neuen LTS

Ubuntu 10.04.4 veröffentlicht

Ulrich Bantle
17.02.2012
Mit Version 10.04.4 hat Ubuntu seinem aktuellen Long-Term-Support-Linux ein letztes Point-Release mit gebündelten Updates angedeihen lassen, bevor Ubuntu 12.04 die LTS-Rolle übernimmt.

In der Ankündigung des Updates erfahren Nutzer, welche Unterschiede zum jeweiligen Vorgängerrelease bestehen. Fehlerbereinigungen und alle Sicherheitsupdates bis zum 13. Februar sind enthalten.

Die Ausgabe 10.04 wird weiterhin gepflegt, im Fall des Ubuntu-Servers bis 2015, beim Desktop bis ins Jahr 2013. Sicherheitspatches gibt es dann aber nicht mehr in gebündelter Form. Wer sich rund zwei Monate vor Erscheinen der 12.04 noch für Ubuntu 10.04 LTS entscheidet, findet bei Ubuntu CD-Images zum Download, die den Stand des Point-Release 10.04.4 widerspiegeln.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...