Less Watts: Intels Energiespar-Initiative für Linux

Aufmacher News

Markus Huber
21.09.2007

Auf seiner Hausmesse Intel Developer Forum (IDF) hat der Halbleiterhersteller eine Energiespar-Initiative vorgestellt. Unter dem Namen Less Watts sind einige Open-Source-Projekte versammelt, die den Energieverbrauch von Linux-Systemen senken sollen.

Auf der Homepage hat unter anderem das Werkzeug Powertop ein neues Zuhause gefunden, das Intel bereits im Sommer veröffentlicht hat. Es spürt Prozesse auf, die die CPU unnötig aus dem stromsparenden Schlafmodus reißen. Zu diesen Ruhestörern gehört auch der Timer-Tickless des Kernels. Der Kernel-Patch Tickless Idle schaltet daher den Tick aus, wenn der Prozessor untätig im Idle-Modus ruht.

Das Linux Battery Life Toolkit (BLTK) ist ein Test-Framework, dass Systemlast erzeugt und Statistiken über den Energieverbrauch sammelt. Damit sollen Entwickler die Effektivität ihrer Anpassungen testen. Als Test-Workloads werden derzeit sechs Szenarien mitgeliefert: Idle, Anzeigen von Dokumenten, Office, DVD-Wiedergabe, Software-Entwicklung und 3D-Spiele.

Dazu kommen Projekte, die auch den Anwendungen unter Linux das Stromsparen durch Power-Management beibringen sollen sowie Linux-Unterstützung für energiesparende Hardware-Features aktueller und zukünftiger Chips aus dem Hause Intel.

Vertreter von Firmen aus der Linux-Branche wie Red Hat, Novell und Oracle kündigten an, das Projekt Less Watts zu unterstützen und betonten gleichzeitig die bereits vorhandenen Power-Management-Features ihrer Produkte. Eine erste positive Besprechung der - allerdings englischsprachigen Seite - liefert dieses Blog von Harald Sitter.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...