Lernplattform SELF online

Aufmacher News

Kristian Kißling
14.09.2007

Seit dem 5. September gibt es eine Beta-Version der Lernplattform SELF. Das Akronym steht für "Science, Education and Learning in Freedom", die Webseite will Lernmaterialien rund um Freie Software, offene Standards und verwandte Themen wie Copyright und Marketing in freien Projekten anbieten. In bester Web-2.0-Manier sollen die Nutzer passende Inhalte entweder selbst generieren oder zumindest online stellen.

Momentan befindet sich die Plattform noch im Beta-Stadium. Bereits jetzt kann man aber Handbücher, Wikibooks und Tutorials zu verschiedenen Programmen abrufen. Hauptsächlich handelt es sich bisher um Anleitungen zur Bedienung bestimmter Software. Die Ressourcen liegen dabei in verschiedenen Sprachen vor, etwa niederländisch, spanisch und englisch. Eine Suchfunktion hilft, gezielt Inhalten zu finden.

Wer eigene Materialien entwickeln und veröffentlichen will, findet auch eine Upload-Möglichkeit. Um sie zu nutzen, muss man sich allerdings beim Projekt registrieren und einloggen. Zusätzlich betreibt die Community eine Art Qualitätskontrolle und prüft, wo es noch Lücken im Material gibt und wie sich Inhalte verbessern lassen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 0 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...