Neue Gerüchte um Steam

Leaks? Anforderungen für Valves Spielekonsole aufgetaucht

Leaks? Anforderungen für Valves Spielekonsole aufgetaucht

Markus Feilner
10.12.2012
Glaubt man Gerüchten, dann wird die erste Linux-basierte Spielekonsole mit Valves Steam-Engine nicht mehr lange auf sich warten zu lassen. Zumindest berichten Blogger von Screen Shots mit Anforderungslisten, die Spiele voraussetzen. Die Listen sollen Spielehersteller versehentlich geleakt haben, und an erster Stelle findet sich dort wenig überraschend Ubuntu 12.04 - aber auch Mint und Fedora...

Ein Dual-Core-Prozessor ab 2.8 Ghz, 2 Gbyte RAM, Nvidia Grafikkarte der 8000er oder 9000er Serie, alternativ eine Radeon 2600 oder 3600, dazu Open GL 2.1 und 4 GByte Platz auf der Festplatte, auf der Ubuntu 12.04 installiert ist. So lesen sich die Minimum-Voraussetzungen für Serious Sam 3, die Blogger angeblich aus Webseiten von Spielen abfotografiert haben wollen. Empfohlen für SS3 seien allerdings ein Quad-Core-PC mit 3 GHz, 4 GByte RAM und höherwertigen Grafikkarten.

Versehentlicher Leak, PR-Aktion oder Ente?

Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, dann haben wohl einige Hersteller offenbar etwas zu früh die Requirements veröffentlicht, die Valves Spieleengine Steam für die Spiele voraussetzt - und als sie den Fehler bemerkten, schnell wieder offline gestellt. Zumindest ist das die Story, die die Blogger über die Herkunft der Screen Shots erzählen. Besonderes Interesse dürfte auch die Tatsache wecken, dass im Falle des Spiels Amnesia: The Dark Descent sogar Mint und Fedora unter den supporteten Betriebsystemen, also Linux-Varianten auftaucht.

Seit Wochen kursieren Gerüchte im Web, der Hersteller der populären Spiele-Plattform bastle an eigener Linux-Hardware. Zuletzt hatte Valve zum geschlossenen Betatest eingeladen und dessen Teilnehmerkreis im Lauf der Zeit erweitert (Linux-Magazin online berichtete). Für viel Aufsehen sorgten auch die Benchmarks der Entwickler, die der Kombination Linux-Kernel, Open GL und freies Betriebsystem ein hervorragendes Zeugnis ausstellten. Die Spiele liefen unter Linux  deutlich schneller als unter Windows auf demselben Rechner.

Related content

  • Plant Valve eine Linux-Spiele-Konsole?

    Die Linux-Beta läuft, die Spiele trudeln langsam ein, und jetzt mehren sich die Gerüchte, Valve habe mit seiner Linux-Variante der Spieleplattform Steam mehr vor als nur ein weiteres Desktop-Betriebssystem zu erobern: Blogger vermuten, der Hersteller plane eine separate Linux-Spielekonsole.
  • Noch 2013: Valve plus Steam plus Linux plus Hardware
    Die Gerüchte um Steam, Valve und eine Linux-Konsole haben sich bewahrheitet: Einer der Entwickler des Herstellers der Spieleplattform bestätigt, dass die geplante Spielkonsole auf Linux laufen werde und noch in 2013 erscheinen soll.
  • Valve tritt der Linux-Foundation bei
    Spieleentwickler Valve, der auch die bekannte Steam-Plattform betreibt, ist der Linux-Foundation beigetreten. Derweil stagnieren die Linux-Nutzerzahlen auf Steam.
  • Arbeitet Valve bereits an Steam für Linux?
    Offenbar arbeitet der Half-Life Entwickler Valve Software bereits an einem Linux-Client für seine Verkaufsplattform Steam. Darauf deuten zumindest einige Dateien, die ein Leser der Internetseite Phoronix im Windows-Spiel Left 4 Dead entdeckt hat.

  • Erster Blick auf Valves Spiele-Linux SteamOS
    Kann Valves aufs Gaming getrimmte Distribution SteamOS tatsächlich Playstation, Xbox und Co. den Rang ablaufen? Wir haben die kurz vor Drucklegung erschienene Beta-Version unter die Lupe genommen.

Kommentare

964 Hits
Wertung: 162 Punkte (6 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...