Lasst die Spiele beginnen

Lasst die Spiele beginnen

Kristian Kißling
01.06.2007

Pünktlich zum Linux-Tag verteilt das Linux-Gamers-Projekt eine LiveDVD mit zahlreichen Open-Source-Spielen. Der Release Candidate basiert auf Arch-Linux und bringt hauptsächlich 3D-Shooter, wie etwa Nexuiz, Warsow, World of Padman, Enemy Territory und True Combat Elite mit. Weniger action-wütige Spieler finden auf der DVD auch Glest, Torcs und BZFlag. Zudem gibt es Pakete mit Nvidia- und ATI-Grafikkartentreibern, über die sich die 3D-Beschleunigung der Grafikkarten aktivieren lässt. Alle, die es nicht zum Linux-Tag schaffen, finden die Dateien zum Download auf der Webseite des Projekts. Einen Torrent wird es wohl erst nach dem Linux-Tag geben.

Lebenszeichen

Da es sich um eine LiveDVD handelt, schaufelt der Rechner die Spiele-Daten in den RAM und verlinkt direkt die Dateien der DVD. Will man Konfiguration und Spielstand speichern, funktioniert das über einen USB-Stick. Die Festplatte bleibt von der kompletten Prozedur unberührt. Das hat auch Nachteile: Spieler müssen 512 MByte RAM mitbringen, um die LiveDVD zu nutzen. Zudem dauert das Laden der Spiele deutlich länger. Laut Peter Feuerer und Tobias Schleuss vom Linux-Games-Projekt lassen sich beim Spielen selbst allerdings keine Performance-Einbrüche feststellen. Da die DVD auch ältere Rechner anspreche, liefen einige der Spiele sogar schneller, da im Hintergrund keine Daemons werkeln, so Feuerer.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...