Lasst die Spiele beginnen

Lasst die Spiele beginnen

Kristian Kißling
01.06.2007

Pünktlich zum Linux-Tag verteilt das Linux-Gamers-Projekt eine LiveDVD mit zahlreichen Open-Source-Spielen. Der Release Candidate basiert auf Arch-Linux und bringt hauptsächlich 3D-Shooter, wie etwa Nexuiz, Warsow, World of Padman, Enemy Territory und True Combat Elite mit. Weniger action-wütige Spieler finden auf der DVD auch Glest, Torcs und BZFlag. Zudem gibt es Pakete mit Nvidia- und ATI-Grafikkartentreibern, über die sich die 3D-Beschleunigung der Grafikkarten aktivieren lässt. Alle, die es nicht zum Linux-Tag schaffen, finden die Dateien zum Download auf der Webseite des Projekts. Einen Torrent wird es wohl erst nach dem Linux-Tag geben.

Lebenszeichen

Da es sich um eine LiveDVD handelt, schaufelt der Rechner die Spiele-Daten in den RAM und verlinkt direkt die Dateien der DVD. Will man Konfiguration und Spielstand speichern, funktioniert das über einen USB-Stick. Die Festplatte bleibt von der kompletten Prozedur unberührt. Das hat auch Nachteile: Spieler müssen 512 MByte RAM mitbringen, um die LiveDVD zu nutzen. Zudem dauert das Laden der Spiele deutlich länger. Laut Peter Feuerer und Tobias Schleuss vom Linux-Games-Projekt lassen sich beim Spielen selbst allerdings keine Performance-Einbrüche feststellen. Da die DVD auch ältere Rechner anspreche, liefen einige der Spiele sogar schneller, da im Hintergrund keine Daemons werkeln, so Feuerer.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...