Auch LG mit Android

LG plant angeblich 20 Android-Handys bis Jahresende

LG plant angeblich 20 Android-Handys bis Jahresende

Marcel Hilzinger
11.06.2010 Der koreanische Elektroriese LG verkauft zwar sehr viele Handys aber kaum Smartphones. Mit 20 neuen Modellen auf Android-Basis soll sich das ändern.

Laut einem aktuellen Bericht der Koreatimes hat LG auf dem Smartphone-Markt im vergangenen Jahr ein Prozent Marktanteile eingebüßt. Um diesen Verlust wieder wettzumachen soll LG nun erste Smartphones auf Android-Basis entwickeln. Dabei verlässt sich LG nicht auf ein einzelnes Produkt sondern will angeblich rund 20 neue Geräte auf den Markt bringen.

Ursprünglich plante LG Smartphones auf Intels Moorestown mit Moblin. Doch nach dem Übergang zu Meego hat Intel (noch) kein passendes OS anzubieten. Das für dieses Jahr geplante GW990 hat LG deshalb gstrichen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...