LG plant angeblich 20 Android-Handys bis Jahresende

LG plant angeblich 20 Android-Handys bis Jahresende

Auch LG mit Android

Marcel Hilzinger
11.06.2010 Der koreanische Elektroriese LG verkauft zwar sehr viele Handys aber kaum Smartphones. Mit 20 neuen Modellen auf Android-Basis soll sich das ändern.

Laut einem aktuellen Bericht der Koreatimes hat LG auf dem Smartphone-Markt im vergangenen Jahr ein Prozent Marktanteile eingebüßt. Um diesen Verlust wieder wettzumachen soll LG nun erste Smartphones auf Android-Basis entwickeln. Dabei verlässt sich LG nicht auf ein einzelnes Produkt sondern will angeblich rund 20 neue Geräte auf den Markt bringen.

Ursprünglich plante LG Smartphones auf Intels Moorestown mit Moblin. Doch nach dem Übergang zu Meego hat Intel (noch) kein passendes OS anzubieten. Das für dieses Jahr geplante GW990 hat LG deshalb gstrichen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...