Kurt Roeckx wird nochmals Debian Project Secretary

Kurt Roeckx wird nochmals Debian Project Secretary

Debian-Schriftführer verlängert

Mathias Huber
20.02.2012
Der Debian-Projektleiter Stefano Zacchiroli hat Kurt Roeckx für ein weiteres Jahr zum Schriftführer der Community-Distribution ernannt.

Genauer gesagt haben Roeckx und Zacchiroli das gemeinsam getan, denn den Nachfolger bestimmen der Amtsinhaber und der Projektleiter zusammen. Die neue Amtszeit beginnt am heutigen 20. Februar und dauert genau ein Jahr. Als sein Vertreter fungiert Neil McGovern.

Der Schriftführer, in der englischsprachigen Debian-Verfassung "secretary" genannt, hat vor allem die Aufgabe, die Wahlen des Projektleiters und weitere Abstimmungen durchzuführen. Daneben kann er zusammen mit dem Vorsitzenden des technischen Ausschusses auch den Projektleiter vertreten, falls nötig.

Kurt Roeckx hat das Amt bereits seit Februar 2009 inne. Der Master in Elektronik und Informationstechnologie ist seit August 2005 Debian-Entwickler.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...