Künstliche Intelligenz JEliza sucht neuen Namen

Künstliche Intelligenz JEliza sucht neuen Namen

JEliza Team
18.01.2008

Das Computerprogramm Eliza ist die leistungsstärkste Deutsch sprechende künstliche Intelligenz, die den Prinzipien freier Software folgt. Es handelt sich dabei um einen Gesprächssimulator, also eine künstliche Intelligenz, die Unterhaltungen ermöglicht.

JEliza benutzt ein semantisches Netz, um alle Gesprächsverläufe zu speichern und lernt so dazu.

Auch wenn JEliza in seiner ersten Version, im Juni 2006, auf ähnliche Algorithmen wie ELIZA von Joseph Weizenbaum setzte, folgt das Projekt mittlerweile anderen Zielen. Der Name suggeriert ein in Java geschriebenes Eliza, was jedoch nicht der Fall ist. Im Gegensatz zu Eliza von Weizenbaum basiert JEliza auf semantischen Netzen.

Um Verwechslungen mit Weizenbaums zu vermeiden, sucht das Projekt nun einen einfachen, prägnanten Namen mit Wiedererkennungswert. Vorschläge können dem Team per E-Mail an die Adresse "jeliza @ gmx.net" gesendet werden.

Kommentare
Künstliche Intelligenz JEliza sucht neuen Namen
gemini (unangemeldet), Dienstag, 24. März 2009 01:10:44
Ein/Ausklappen

Danke , für die information.


Bewertung: 190 Punkte bei 26 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...