Künstliche Intelligenz JEliza sucht neuen Namen

Künstliche Intelligenz JEliza sucht neuen Namen

JEliza Team
18.01.2008

Das Computerprogramm Eliza ist die leistungsstärkste Deutsch sprechende künstliche Intelligenz, die den Prinzipien freier Software folgt. Es handelt sich dabei um einen Gesprächssimulator, also eine künstliche Intelligenz, die Unterhaltungen ermöglicht.

JEliza benutzt ein semantisches Netz, um alle Gesprächsverläufe zu speichern und lernt so dazu.

Auch wenn JEliza in seiner ersten Version, im Juni 2006, auf ähnliche Algorithmen wie ELIZA von Joseph Weizenbaum setzte, folgt das Projekt mittlerweile anderen Zielen. Der Name suggeriert ein in Java geschriebenes Eliza, was jedoch nicht der Fall ist. Im Gegensatz zu Eliza von Weizenbaum basiert JEliza auf semantischen Netzen.

Um Verwechslungen mit Weizenbaums zu vermeiden, sucht das Projekt nun einen einfachen, prägnanten Namen mit Wiedererkennungswert. Vorschläge können dem Team per E-Mail an die Adresse "jeliza @ gmx.net" gesendet werden.

Kommentare
Künstliche Intelligenz JEliza sucht neuen Namen
gemini (unangemeldet), Dienstag, 24. März 2009 01:10:44
Ein/Ausklappen

Danke , für die information.


Bewertung: 291 Punkte bei 80 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...
Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 1 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...