Kickstart gelungen

Krita-Projekt erreicht erstes Finanzierungsziel

Krita-Projekt erreicht erstes Finanzierungsziel

Tim Schürmann
01.07.2014 Die Entwickler des freien Malprogramms Krita bitten derzeit auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter um Spenden. Die angestrebten 15.000 Dollar wurden jetzt acht Tage vor dem Ende der Kampagne erreicht.

Mit dem gesammelten Geld kann der Programmierer Dmitry Kazakov ein halbes Jahr lang in Vollzeit weiterarbeiten. Die Entwickler versprechen „12 neue Features“. Darunter fallen unter anderem eine bessere Kompatibilität mit Photoshop sowie die Verbesserung der Transformationswerkzeuge. Eine genaue Aufstellung der geplanten Features liefert die entsprechende Kickstarter-Seite.

Die Kickstarter-Kampagne läuft zum derzeitigen Zeitpunkt noch acht weitere Tage. Sollten in dieser Zeit mindestens 30.000 Dollar zusammenkommen, könnte auch Sven Langkamp an Krita in Vollzeit arbeiten. Laut Krita-Projekt würde das die Anzahl der neuen Features im kommenden Krita 2.9 verdoppeln. Sofern die Marke von 75.000 Dollar erreicht wird, gibt es zudem eine stark verbesserte Krita-Version für Mac OS X.

Eine Spende über Kickstarter setzt eine Kreditkarte voraus. Wer diese nicht besitzt, kann ab sofort auf der Homepage des Krita-Projekts seinen Beitrag auch via PayPal überweisen. Je nach Höhe der Spende erhält man ein kleines Dankeschön, wie etwa eine exklusive Postkarte mit dem Krita-Maskottchen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...