Kostenlose Qt-Zertifizierung auf der KDE Akademy 2010

Kostenlose Qt-Zertifizierung auf der KDE Akademy 2010

Freischuss

Markus Feilner
25.06.2010
Gestern gab das Team der 2010er Ausgabe der KDE-Entwicklerkonferenz in Tampere bekannt, dass das Qt-Sponsoring von Nokia ein kostenloses Testcenter für Qt-Zertifizierungen enthält.

Vom 5. bis 7. Juli steht im Umfeld der Birds-of-Feather-Sessions und Workshops auf der diesjährigen KDE Akademy ein eigener Raum für die Prüfungen zum Nokia Certified Qt Developer zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Alle Interessenten, die vor Ort sind, dürfen kostenlos teilnehmen.

Die Zertifizierung führen normalerweise nur VUE-Testcenter durch. Sie kostet regulär rund 150 Euro. Das Geld kann sich jedoch sparen, wer sich am Montag, dem 5.7. oder den beiden folgenden Tagen jeweils ab 10:00 in der "Demola/Finlayson area" der Akademy einfindet. Einzige Voraussetzung ist entsprechend die Registrierung als Besucher des KDE-Entwicklertreffens.

Interessierte finden den Lehrplan des Examens auf Nokias Qt-Seiten. Allgemeinere Informationen gibt es hier.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...