Kostenlose Live-Streams vom Linux-Kongress in Hamburg

Kostenlose Live-Streams vom Linux-Kongress in Hamburg

Henrik Däschner
08.10.2008

Morgen und übermorgen, vom 09. - 10. Oktober, findet in Hamburg der Linux-Kongress 2008 statt. Die traditionelle Linux-Konferenz legt den Fokus auf Entwicklungen und neue Trendthemen und versammelt bereits seit 14 Jahren Experten und Linux-Entwickler unter einem Dach.

Das Linux-Magazin überträgt die Keynotes des Events kostenfrei.

Am morgigen Donnerstag gehts um 9.30 Uhr mit einem Vortrag von James Bottomley zum Thema "What is the Value of Open Source?" los, am Freitag folgt um dieselbe Uhrzeit der "Kernel Report" von LWN-Macher Jonathan Corbet. Weitere Informationen gibt es auf der Streaming-Webseite des Linux-Magazins. Zum Verfolgen der Konferenz benötigt man das MPlayer-Plugin für den Webbrowser, den Real Player oder ein Java-Plugin.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...