Gemeiname Entwicklung von Microsoft und der Docker-Community

Gemeiname Entwicklung von Microsoft und der Docker-Community

Docker-Client for Windows

06.05.2015
Microsoft und die Docker-Community bringen beginnend mit der Release Docker 1.6 das Docker Command Line Interface für Windows heraus.

Im Zuge der Partnerschaft habe man den Docker-Client für Windows portiert, schreibt Ahmet Alp Balkan, Software-Entwickler im Azure-Team bei Microsoft in seinem Blogbeitrag. Davon profitieren Entwickler, die Windows als Entwicklungsmaschine einsetzen, indem sie damit Docker Hosts und Container managen können, so der Entwickler.

Der Docker Client für Windows kann derzeit Docker-Hosts mit Linux-Containern managen. In künftigen Releases soll das Management von Windows Server Container und Hyper-V-Container dazukommen.

Die Zusammenarbeit hat zwischen Microsoft und dem Docker-Team in deren Opensource-Projekt stattgefunden, und sei über Github einsehbar, so Ahmet Alp Balkan.  Anleitungen zur Installation gibt es auf dieser Webseite.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...